So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Netzwerk
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Netzwerk hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich habe zuhause 6 PCs. 5 Stk. davon haben Windows XP und

Kundenfrage

Ich habe zuhause 6 PC's.
5 Stk. davon haben Windows XP und der neue Notebook hat Windows 7.

Innerhalb meines Heimnetzwerkes tausche ich Daten von einem PC zum anderen aus, mache komplette PC-Sicherungen etc. (aber nur auf den WinXP PC's funktioniert das)
via NetBIOS.

Jetzt will ich aber den neuen Notbokk auch in mein bestehendes Heimnetzwerk integrieren.
Wie kann ich bei Windows 7 das NetBios aktivieren damit ich diesen Computer auch in meiner bestehenden Netzwerkumbebung überhaupt sehe?

Besten Dank für Ihre Hilfe XXX@XXXXXX.XXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Netzwerk
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

also Sie können es so aktivieren:

Startmenü > Netzwerk > rechte Maustaste > Eigenschaften >

Alternativ: Systemsteuerung > Netzwerk und Freigabecenter >

jeweils dort sehen Sie ja jetzt einen grossen Dialog der alle Connections zeigt und alle Adapter Sie gehen nun auf LAN-Verbindung d.h. dem Link dann öffnet sich ein neuer Dialog da bitte auf Eigenschaften > TCP/IP v4 auswählen > Eignschschaften (dieses mal rechts) jetzt auf Erweitert klicken > jetzt auf die Karte WINS klicken und zum Schluss ganz unten: NetBIOS Einstellung dort können Sie es ein- und ausschalten.

Damit sollte es Ihnen gelingen. Tipp: In den LAN Eigenschaften also dem Fenster wo TCP/IP aufgeführt ist, könnten Sie ggf. die Haken ganz unten bei Topologie erkennen raus nehmen d.h. beide Haken bei einigen Usern war es dann so, das sie die XP Rechner sahen und andersrum. Ich stehe Ihnen gern weiter zur Verfügung ich gehe davon aus, das Sie mit der Vernetzung gut vertraut sind d.h. Dinge wie gleiches IP-Netz, gleiche Arbeitsgruppe etc. beachten.

Gruss Günter



Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hoi Günter,

erst einmal Danke für den TIP, ich werde es morgen ausprobieren...

Du musst wissen: das ist der neue PC von unserem Junior (mit WIN 7) und der ist jetzt schon im Bett...

 

Ich bin selber Informatiker, aber eben bei Win2000-Server und WinXP für Clients stehengeblieben.

Könnte ich Dich irgendwie wieder kontaktieren für den fall das es nicht so geht wie Du mir vorgeschlagen hast?

 

Liebe Grüsse aus der Schweiz

Kunde

XXXXX@XXXXXX.XXX

 

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hi, ja natürlich:

rufushoschi AT yahoo PUNKT de

quasi per Mail! Ich denke aber, das das klappen wird MS hat die Kompatibilität zu XP schon sehr gut erhalten. Ich würde sagen einfach wieder hier melden oder per Mail.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Habe das NetBios unter Win7 aktiviert, nur sehe ich den PC immer noch nicht in meinem WinXP-Netzwerk. Wie kann ich dort noch die WORKGROUP einstellen?

 

Ich will auf den PC zugreifen können wie gewohnt:

Explorer -> Netzwerkumgebung -> Gesamtes Netzwerk -> Microsoft Windows Netzwerk -> WORKGROUP -> PC-Name -> freigegebene Dateien

 

Was mus ich bei Windows / noch machen um den PC in meine bestehende WORKGROUP integrieren zu können

 

Liebe Grüsse

Peter

Experte:  Roberto Raimondo hat geantwortet vor 6 Jahren.

Prüfen Sie mal diese Einstellungen:

Systemsteuerung, Windows Firewall, Ein Programm oder Feature durch die Windows-Firewall zulassen,
[x]Datei- und Druckerfreigabe [x]Heim/Arbeit(privat)
[x]Heimnetzgruppe

Netzwerk- und Freigabecenter, Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern,
[x]Netzwerkerkennung einschalten
[x]Datei- und Druckerfreigabe aktivieren
[x]Freigabe des öffentlichen Ordners aktivieren
[x]Kennwortgeschütztes Freigeben ausschalten
[x]Verwaltung von Heimnetzgruppen-Verbindungen ermöglichen


Experte:  Roberto Raimondo hat geantwortet vor 6 Jahren.

Windows 7 muss dann in der lage sein das Heimnetzt zu durchsuchen.

 

Sie brauchen nicht ins domain oder arbeitsgruppe zu sein.

 

Auf Windows Rechner müssen Sie natürlich Ordner und Dateien die Sie dann in Windows 7 sehen wollen "FREIGEBEN".

 

Hoffe wird Ihnen meine Einleitungen helfen.

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich habe hier eine recht ausführliche Beschreibung gefunden die besonders auf Heimnetzgruppe etc. eingehet ich denke damit sollten Sie sehr schnell ans Ziel gelangen:

http://windows-7-board.de/f32/windows-7-mit-anderen-aelteren-windows-versionen-vernetzen-windows-xp-windows-vista-769/

Natürlich stehe ich Ihnen gerne weiter zur Verfügung.

Gruss Günter