So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 497
Erfahrung:  2-Rad Mechanikermeister, 20 Jahre Erfahrung in 2-Rad-Technik, Helme, Bekleidung
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

ein Bekannter hat den Kupplungsdeckel an meiner Harley Sportster

Beantwortete Frage:

ein Bekannter hat den Kupplungsdeckel an meiner Harley Sportster xl1200 gewechselt (er meinte kein Problem) wusste aber wohl nicht, dass man sie gerade stellen muss und es ist Öl rausgelaufen ?! Naja Deckel ist jetzt wenigstens drauf, allerdings verliert sie jetzt etwas Öl. Sollte ich damit lieber in die Werkstatt fahren? Was ist das für Öl? Ist das das "normale " Motoröl was ich selbst wieder auffüllen kann? Sorry für die wahrscheinlich blöde Frage, aber bin jetzt etwas verunsichert und will ja nichts kaputt machen.
Danke ***** *****
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Motorrad
Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo und Moin,

danke, ***** ***** sich für JustAnswer entschjieden haben.

Nach bestem Wissen und GEwissen werde ich versuchen, Ihre Frage zu beantworten.

In den Primärkasten kommt Motoröl 20W-50, JASO MA (wichtig, weil Motorradöl für Nasskupplungen!)

Welchen Deckel hat der Kumpel den geöffnet? Nur einen kleinen zum Öl nachfüllen? Und wieviel Öl kommt da denn jetzt raus?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke für die Antwort. Nein den großen Kupplungsdeckel. Ist in etwa ein Schnapsglas rausgelaufen, jetzt ist der Deckel drauf und an der untersten Kante (Schraube ) kommt etwas Öl , vielleicht 1 Tropfen über den Tag. Kann ich da so mit fahren?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich habe mal gegoogelt und jetzt dieses Öl bestellt : Öl von PanAm, für Sportster, SAE 85W-90, Verwendung: Primär / Getriebe, mineralisch, 1 l, Deutschland
Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo nochmal,

das 85W-90 ist reines Getriebeöl. Nach meinen Infos kann da das von mir angegebene 20W-50 (egal von welchem Hersteller, nur wichtig, dass die JASO MA Norm erfüllt wird) hinein, was auch in den Öltank kommt. Ist günstiger und man muss nicht mit mehreren Gebinden hantieren.

Der große Primärdeckel neigt nach Demontage öfter zur Inkontinenz. Sollte bei dem jungen Baujahr aber nicht mehr sein. Vielleicht die Dichtung erneuern und mit dauerelastischem Dichtmittel dünn bestreichen. Hat den Vorteil, dass die Dichtung geschmeidig bleibt und natürlich zusätzlich abdichtet. 1 Tropfen am Tag ist unproblematisch, aber mich persönlich würde es stören. Die Gefahr ist natürlich, dass es bei dieser Menge nicht bleiben muss und dann wird es kritisch, wenn eine größere Menge in Richtung Hinterrad kommt.

Deshalb mein Rat: Nochmal den Deckel ab, Dichtung kontrollieren, ob noch ganz (zur Not gleich neu holen) und dann wie oben beschrieben verfahren.

Aber ne HD ohne einen Öltropfen ist auch nicht authentisch ;-)

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, vielen Dank für die kompetente Antwort , genauso werde ich es machen ! Bin auf jeden Fall erstmal beruhigt. Danke
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo nochmal , hätte sie gerne bewertet, leider war alles vorgegeben , ich konnte nichts anklicken und auf einmal kam sie haben einen Stern bewertet !?ich hab noch gar nichts bewertet! Dann kam die Frage ob ich den Experten wechseln möchte ? Was ist das denn für'n Quatsch?
Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 1 Jahr.

xxx

Kraftradklinik und weitere Experten für Motorrad sind bereit, Ihnen zu helfen.