So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 442
Erfahrung:  2-Rad Mechanikermeister, 20 Jahre Erfahrung in 2-Rad-Technik, Helme, Bekleidung
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

Ich fahre eine neue Triumph Speedmaster, aktuelles Modell

Kundenfrage

ich fahre eine neue Triumph Speedmaster, aktuelles Modell mit unverändertem Serienstand, die auch nach der ersten Inspektion eine ziemlich gefährliche Unart hat: sie stirbt im Stop-and-go-Verkehr häufig beim Gasgeben aus dem Leerlauf ab. Ich fahre z.B. auf eine stehende Fahrzeugkolonne zu, kurz vorm Halt geht's weiter, ich gebe Gas und die Maschine bleibt weg. Oder ich fahre auf die Kreuzung, muss den Gegenverkehr abwarten, beim Anfahren nach links bleibt die Maschine weg und ich muss mit dem linken Bein einen Sturz verhindern. Oder aber ich wende langsam auf der Straße - wenn ich nicht mit permanentem Gasspielen und mit schleifender Kupplung die Kurve fahre, geht die Maschine aus.
Weder Werkstatt noch der Triumph-Techniker kennen das Phänomen. Welcher Triumph-Kenner kann mit Rat helfen?
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Motorrad
Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

Danke, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen werde ich Ihre Frage beantworten.

Aus dem Stehgreif kann ich das Problem auch nicht benennen. Meine Vermutung geht in Richtung Drosselklappenpotentiometer, da hatte Yamaha eine Zeit ähnliche Symptome bei der R1.

Meine Frage wäre, was wurde bereits gemessen bzw getauscht?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf. Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Guten Morgen,
erst jetzt konnte ich Ihre Antwort einsehen. Die Erstinspektion mit Neueinstellung der Synchronität ist erfolgt, brachte aber kein Ergebnis. Die Werkstatt weiß nichts mit dem Fehler anzufangen, der Triumph-Servicemann kannte ihn angeblich ebenfalls nicht. Der will, dass ich jetzt das Motorrad noch mal zum Händler fahre, damit er im Dialog irgendwelche Messwerte zum Motor-mapping erfragt. So wie ich als Elektroniker die Sache einschätze, ist das alles Hinhalterei, denn die Messung des Steuergerätes bei der Inspektion wäre gar nicht erfolgreich gelaufen, wenn Werte nicht gestimmt hätten.
Mehr kann ich nicht sagen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Motorrad