So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 497
Erfahrung:  2-Rad Mechanikermeister, 20 Jahre Erfahrung in 2-Rad-Technik, Helme, Bekleidung
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

Habe einen TGB Buell 50 Roller problem wenn er warm

Kundenfrage

habe einen TGB Buell 50 Roller problem wenn er warm wird geht er aus lässt sich dann erst nach dem erkalten wieder starten

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Motorrad
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter


Deutschland: 0800(###) ###-####/strong>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Das Phänomen kann mechanische, elektrische oder aus elektrischer Ursache resultierende Kraftstoffgründe haben.

Mechanisch kann es sein, dass die Membranen verschlissen sind und nicht mehr abdichten. Dann kann es sein, dass in der Kaltlaufphase durch die Anreicherung mit Sprit der Motor noch lauffähig ist, aber im warmen Zustand nicht mehr.
Oder es besteht eine Undichtigkeit im Ansaugtrakt, die den Motor naxch der Anfettung zu mager laufen lässt.

Elektrische Ursache kann ein Defekt entweder des Zündpickups oder der Zündspule sein, die bei Betriebstemperatur zu hohe Widerstandwerte aufweisen.

Letzte Möglichkeit wäre ein defektes, hängendes Chokeventil. Dieses fettet das Kraftstoff-Luft-Gemisch im kalten Zustand an uns soll langsam wieder schließen um des "Normalgemisch" im warmen Zustand zu gewährleisten. Funktioniert das nicht und es fettet weiiter an, ist das Gemisch im warmen Zustand so fett, dass der Motor abstirbt.