So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 497
Erfahrung:  2-Rad Mechanikermeister, 20 Jahre Erfahrung in 2-Rad-Technik, Helme, Bekleidung
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

bei meiner Honda CBR 600 RR geht die Warnblinkanlage

Kundenfrage

Hallo, bei meiner Honda CBR 600 RR geht die Warnblinkanlage nur auf der rechten Seite. Das hat der TÜV entdeckt. Wer braucht sonst beim Motorrad eine Warnblinkanlage.

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Motorrad
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800(###) ###-####span>
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Wenn sonst alles Andere funktioniert, kann nur das Relais defekt sein. Mir ist solch ein Fehler allerdings noch nicht untergekommen, deshalb würde ich in diesem Fall an einen Honda Händler verweisen, der da sicher weiter helfen kann.

Wobei da auch die Gefahr besteht, dass die zum Testen nur die Teile tauschen. Aber vielleicht ist das Phänomen dort ja zumindest bekannt.

Was vorab vielleicht probiert werden sollte, wäre den Warnblinkschalter mit WD40, Caramba oder Ähnlichem zu "fluten". Um die Möglichkeit eines Kontaktfehlers in der Zuleitung vom Schalter zum Relais auszuschliessen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,

danke für den Tipp mit dem Kontaktspray. Ich habe in den Schalter ordentlich WD 40 eingesprüht. Einige Minuten gewartet und schon ging die Warnblinkanlage wieder. TÜV Stempel habe ich auch erhalten.

Danke ***** ***** viele Grüße

***

Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo nochmal, fein, dass es wieder funktioniert. Manchmal sind es nur ganz einfache Ursachen der Probleme, die auch rustikal gelöst werden können.
Bitte nicht vergessen, den Akzeptieren Button zu drücken.
Danke.