So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 497
Erfahrung:  2-Rad Mechanikermeister, 20 Jahre Erfahrung in 2-Rad-Technik, Helme, Bekleidung
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

kle hat immer wieder mal Fehlzündungen,woran mag das liegen?

Kundenfrage

kle hat immer wieder mal Fehlzündungen,woran mag das liegen? wenn ich im ersten oder im zweiten Gang bis Drehzahlgrenze beschleunige,baut der Motor zunächst keine richtige Leistung mehr auf.irgendwann geht's dann aber wieder.Hängt das irgendwie zusammen?MfG Bernd
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Motorrad
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800(###) ###-####span>
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Fehlzündungen und verzögerte Leistungsabgabe lassen auf ein zu mageres Gemisch schließen. Ursachen dafür können ein verdreckter Vergaser (verstopfte Düsen und Bohrungen), Falsch-/Nebenluft (undichter Ansaugstutzen, poröser Unterdruckschlauch) oder eine poröse Vergaserschiebermembrane sein.

Somit sollten die Vergaser ausgebaut werden um das alles überprüfen zu können. Sollte sich in der Schwimmerkammer Dreck befinden, rate ich zu einer Reinigung im Ultraschallbad, da sich bei dem Alter des Mopeds mit der Zeit auch mal Ablagerungen des Benzins abgesetzt haben können. Und die lassen sich anders nicht entfernen.

Vergasermembrane prüfen auf Löcher oder allgemein porösen Zustand.

Ansaugstutzen auf Risse prüfen.

Wenn der Vergaser gereinigt wurde, bitte penibelst synchronisieren und das Leerlaufgemisch mit den dafür zuständigen Einstellschrauben einstellen.

Dann sollte sie wieder laufen.