So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 497
Erfahrung:  2-Rad Mechanikermeister, 20 Jahre Erfahrung in 2-Rad-Technik, Helme, Bekleidung
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

Hallo,habe einen 4 Takter Roller der nicht anspringt. Zum

Kundenfrage

Hallo,
habe einen 4 Takter Roller der nicht anspringt. Zum Benzinfilter zieht er keinen Sprit, auch die Zündkerze ( neu ) ist trocken. Was kann ich tun?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Motorrad
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800(###) ###-####span>
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.
Ich gehe davon aus, dass in Ihrem Fahrzeug ein unterdruckbetätigter Benzinhahn verbaut ist. Dieser lässt erst Kraftstoff vom Tank zum Vergaser durch, wenn über einen dünnen Schlauch vom Ansaugstutzen ein vom Motor erzeugter Unterdruck die Membrane zurückzieht, die eine Kraftstoffbohrung öffnet. Soweit zur Funktion.
Bitte prüfen Sie, ob der dünne Unterdruckschlauch am Benzinhahn angeschlossen ist. Wenn ja, bitte prüfen, ob dieser beschädigt ist, zB Risse oder Löcher aufweist. Wenn ja, kraftstoffbeständigen Schlauch im Fachhandel besorgen und erneuern.
Wenn dort alles in Ordnung ist, bitte den Kraftstoffschlauch, der zum Vergaser führt, vom Benzinhahn abziehen. Dann den dünnen Unterdruckschlauch vom Ansaugstutzen abziehen. Nun einmal kurz an dem dünnen Schlauch saugen.
ACHTUNG: Wenn der Hahn in Ordnung ist, läuft jetzt Kraftstoff heraus. Also nur ganz kurz saugen und ein Gefäß drunter halten, damit kein Kraftstoff in die Umwelt gelangt. Bitte auch nicht rauchen dabei!!!
Wenn kein Kraftstoff ausläuft, ist der Hahn defekt und muss erneuert werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Motorrad