So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 497
Erfahrung:  2-Rad Mechanikermeister, 20 Jahre Erfahrung in 2-Rad-Technik, Helme, Bekleidung
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

Mein Roller, ein Piaggio NRG mc² Baujahr 1998 Wassergekühlt

Kundenfrage

Mein Roller, ein Piaggio NRG mc² Baujahr 1998 Wassergekühlt nimmt kein Vollgas mehr an.
Läuft super an und halbgas fahren ist auch kein Problem.
Sobald Vollgas gegeben wird fängt er an zu stottern. Neuer Kolben und neuer Zylinder verbaut,da der alte nur noch 5 Bar Kompression brachte. Vergaser wurde schon zerlegt,und gereinigt.Membran ist auch i.O. Spritleitung und Ventil zum Tank ebenfalls schon überprüft.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Motorrad
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800 1899302 Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Welche Kompression hat der Motor jetzt?
Wie sieht die Kerze aus? Hell (Gemisch zu mager) oder eher dunkel (Gemisch zu fett)
Zieht der Motor Falschluft (Ansaugstutzen undicht, Unterdruckschlauch porös etc)?
Schiebernadel mal eine Position höher oder tiefer gehängt um zu schauen, was sich ändert?
Kerze erneuert?
Kerzenstecker gemessen auf Widerstand?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Also,Kerze ist nach ca.3 gefahrenen Kilometern Rehbraun,Ansaugstutzen überprüft - ist i.O.


Schiebernadel in allen 3 Positionen getestet - Ergebnis war immer gleich.


Kompression kann ich nicht messen ( habe selber kein Gerät dazu)


Kann es unter Umständen auch ein mechanisches Problem sein?

Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo nochmal,

besteht das Problem erst seit dem Einbau von Kolben und Zylinder oder war das auch ein Grund diese zu wechseln?
Ist der Zylindersatz ein 50er?

Ist der Auspuff frei, sprich, kommt beim Gas geben hinten mehr raus, als ein laues Lüftchen? Wenn der zugesetzt ist durch die schlechte Verbrennung des verschlissenen Zylindersatzes, kann der Motor natürlich nicht "atmen".

Ein mechanisches Problem geht meiner Erfahrung nach immer einher mit lauten Geräuschen, somit schließe ich das eher aus.

Was ist denn mit Kerze, Kerzenstecker und Zündspule? Geprüft? Setzt der Funkeaus wenn es auf Vollgas geht?

Ach ja, tritt das Problem nur während der Fahrt auf oder auch auf dem Ständer ohne Last?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Motorrad