So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ScootersMotorcy...
ScootersMotorcycles
ScootersMotorcycles, Langzeit-Schrauber
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 325
Erfahrung:  Parts and Accessories Manager Harley-Davidson + Buell, Product Manager Big Bear Choppers
30950387
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
ScootersMotorcycles ist jetzt online.

Hallo fahre eine vespa lx50 bj 07 habe min 3 mal E10 getankt,

Kundenfrage

Hallo fahre eine vespa lx50 bj 07 habe min 3 mal E10 getankt, seit dieser zeit scheint es das sie kein vollast mehr animmt, habe vergaser ,tank, leitungen ,entleert bzw mehrfach gereinigt vegaser mit kompressor ausgeblaßen keine ånderung im gegenteil jetzt nimmt sie nur noch ganz wenig gas an bevor sie aus geht .sie schafft es trotzdem ganz langsam auf ca 50kmh was muß getahn werden oder ist durch das falsche tanken noch etwas anderes defekt vielen dank XXXXX XXXXX mfg xxxx

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Motorrad
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  ScootersMotorcycles hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo, ich vermute die Überhitzung des Kolbens durch die falsche Oktanzahl im Benzin. Gewisse Motorenhersteller verwenden Metallegierungen, die nur mit dem empfohlenen Kraftstoff gefahren werden dürfen. Zu tiefe Oktanzahl = zu geringe Schmierung des Kolbens = Verformung des Zylinders, der Kolbenringe u.s.w. = Kompressionsverlust. Fragen Sie Ihre Werkstatt nach einer Kompressionsmessung. Viel Erfolg und danach wieder gute Fahrt.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Motorrad