So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 497
Erfahrung:  2-Rad Mechanikermeister, 20 Jahre Erfahrung in 2-Rad-Technik, Helme, Bekleidung
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

Hallo, ich suche dringend einen Anlasser f r meine Moto

Kundenfrage

Hallo,

ich suche dringend einen Anlasser für meine Moto Guzzi - V7/Bj. 67.
Der alte ist komplett Müll und ist nicht mehr restaurierbar!
Wo bekomme ich einen neuen oder gebrauchten (Bosch bevorzugt!) her?
Vielen Dank XXXXX XXXXX für die Antwort!

mfg. Thmas Stützel [email protected]
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Motorrad
Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Thomas,

ich denke, bei den bekannten MG Spezialisten wie zB Stein-Dinse oder Pirner hast Du schon geschaut? Die bieten ja auch vorwiegend die mit den obenliegenden Magnetschaltern an von Magneti Marelli, Valeo oder Bosch.

Was spricht denn gegen einen neueren Anlasser dieser Bauart? Denn die originalen sind ja doch schon ziemlich alt und werden kurz- bis mittelfristig wahrscheinlich auch den Geist aufgeben.

Als Alternative wäre natürlich auch darüber nachzudenken, einen alten neu wickeln zu lassen und ggf mit neuen Magneten zu versehen. Da kommt dann aber schnell mehr Geld zusammen, als ein neuer Anlasser kostet.

Wenn es Dir um die Originalität der Guzzi geht, ist der Weg natürlich ok, wenn es rein um die Funktion geht, würde ich den Anlasser wählen, der sich am besten bewährt hat.
Kraftradklinik und weitere Experten für Motorrad sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Kraftradklinik,

 

Danke für die Antwort - mir geht es vor allem um die Funktion, da ich die Guzzi fahren werde, solange ich eben fahren kann!

Allerdings ist das Problem mit dem oXXXXX XXXXXegenden Magnetschalter der Kupplungszug, der massivst eingeklemmt wird und zu einem häufigen Wechsel des Kupplungszuges führt (klemmen und nach gewisser Betriebsdauer durchgewetzt!).

Wahrscheinlich werde ich aber weiter diesen Weg gehen müssen, bzw. ein paar Schweißarbeiten vornehmen müssen um dann einen neuen Weg für den Zug zu bauen.

Meine Befürchtungen hast Du damit bestätigt!

Trotzdem nochmals Dank für Deine Einschätzung - auch wenn sich dadurch mein Problem nicht wirklich löst.

Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo nochmal,

vielleicht wäre ein längerer Kupplungszug, der anders verlegt wird, die Lösung um beide Probleme zu lösen. Ruf doch mal bei Stein-Dinse an, die haben sehr viel Erfahrung.

Danke für's akzeptieren. Bei weiteren Fragen stehe ich natürlich noch weiter zur Verfügung ohne Mehrkosten.