So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Technikermeister.
Technikermeister
Technikermeister, Kfz-Meister
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  8 Jahre Beruferfahrung, Moped und Motorrad Verkauf und Reparatur
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Technikermeister ist jetzt online.

Hallo! Bei meiner dr125se habe ich den Bremssattel vorne berholt

Kundenfrage

Hallo! Bei meiner dr125se habe ich den Bremssattel vorne Überholt jetzt lässt er sich nicht Entlüften, was kann der grund dafür sein. Bitte um Ratschlag! Danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Motorrad
Experte:  Technikermeister hat geantwortet vor 6 Jahren.

Bitte kontrollieren Sie folgendes:

Das Entlüftungsnippel muß ein freies und durchgängiges Loch haben.

An der Handbremspumpe muß der Kolben komplett zurückgehen, also Spiel am Bremshebel muß vorhanden sein, und auch der Seegerring mit dem der Bremskolben der Handbremspumpe gesichert ist, darf nicht wesentlich verbogen oder beschädigt sein.

Die Durchgängigkeit des Bremssattels darf nicht durch Fett/Schmutz oder ähnliches verlegt sein. Dies können Sie mit Preßluft kontollieren (Achten Sie dabei aber auf Ihre Finger, da dabei die Bremskolben meißt herausgedrückt werden.)

 

Dann sollte die Anlage zumindest mal zum Entlüften gehen, Es muß dann Bremsflüssigkeit aus dem Entlüftungsnippel kommen. Um an der Bremspumpe behelfsmäßig das nötige Spiel herzustellen, kann auch der Bremshebel komplett abmontiert werden.

 

Wenn die Bremse nun dicht und entlüftet ist, aber kein Bremsdruck aufgebaut werden kann, dann ist die Bremskobenmanschette ihrer Handbremspumpe ziemlich sicher defekt! (Kommt leider auch manchmal vor, speziell wenn der alte "Dreck" mal abgesaugt wurde und mit frischer Flüssigkeit aufgefüllt wird, kann diese oft undicht werden und den nötigen Druck nicht mehr aufbauen)

 

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben, wenn aber noch Fragen offen sind benutzen Sie die Antworten-Funktion, um Rückzufragen.

 

mfg Reitbauer Klaus