So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Technikermeister.
Technikermeister
Technikermeister, Kfz-Meister
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  8 Jahre Beruferfahrung, Moped und Motorrad Verkauf und Reparatur
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Technikermeister ist jetzt online.

Hallo Meine Frage- wie hoch ist die Erregerspannung der

Kundenfrage

Hallo
Meine Frage-
wie hoch ist die Erregerspannung
der Lichtmaschine für die CB650C
bezw.der Strom bei 12 Volt.
Ich messe ca 10 A-wenn der Regler angeschlossen ist,
wenn ich direkt 12Volt anlege fließen.ca 17 A-
der Widerstand der Erregerwicklung ist nur ca.0,5 Ohm
ich vermute ,daß die Wicklung einen Windungsschluß hat-
können sie mir einen Tipp geben!

Danke!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Motorrad
Experte:  Technikermeister hat geantwortet vor 6 Jahren.

Einfacher Tipp: Riechen sie mal bei der Öleinfüllöffnung. Wenn es da irgendwie verbrannt riecht, dXXXXX XXXXXegen sie mit Ihrer Vermutung richtig!

 

Erregerspannung einer solchen LIMA geht hoch bis 60 V wenn kein Regler angeschlossen ist. Dieser schließt normalerweise nur den Überschuß gegen Masse kurz, damit dann maximal 14 -15 V übrig bleiben.

 

Genauere Werte kann ich ihnen morgen mittags schreiben.

 

mfg Reitbauer Klaus

 

Sollten Sie mit meiner Antwort zufrieden sein, bitte ich Sie um eine Bewertung und einen Klick auf Akzeptieren. Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch nach einer Akzeptanz noch weiter mit Rat und Tat zur Seite.
Viel Erfog und besten Dank, Ihr

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Herr Reitbauer

 

mir währe der Widerstand, den die Erregerwicklung (Rotor)

haben muß (darf) sehr wichtig-meiner Ansicht nach müßte der

Wert bedeutend höher als 0.5 Ohm sein!

 

Experte:  Technikermeister hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wenn es sich um die CB650C Nighthawk BJ: 1982-84 handelt hab ich dafür leider keine genauen Werte.

Vielleicht hilft Ihnen das hier weiter:

http:// oldmanhonda.com/MC/WiringDiagrams/CB650C.jpg

bzw. die Homepage der Seite. Hier befasst man sich etwas genauer mit den älteren Honda Modellen. Aber einen Widerstandswert hab ich nicht gefunden.

Bei aktuelleren Bikes mit 3 Phasen, meße ich so ca rund um 1 Ohm

Was ist eigentlich Ihr genaues Problem? Lädt die Batterie nicht?

mfg Reitbauer Klaus

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

es handelt sich um die CB650C Baujahr 1981

das Problem ist,daß die Lichtmaschine zuwennig leistet,

und der Regler sehr heiß wird.

Es fließen ca .11 Ampere Erregerstrom,was meiner Ansicht

viel zu hoch ist.

die Lichtmaschine bringt nur ab ca 5000-6000 Umdreh.

eine gerige Ladeleistung-ca 1-2 Amp. im unteren Drehzahlbereich

wird die Batterie entleert!

 

 

Experte:  Technikermeister hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wenn Sie die Batterie als Fehlerquelle definitiv ausschließen können, dann ist Ihre LIMA leider tatsächlich defekt.

Um 100% Gewissheit zu haben hängt man diese normalerweise an ein Oszilloskop.

Aber Achtung! Auch defekte oder halbdefekte Batterien können solche Fehler produzieren.

Klingt als ob hier die Erregerwicklung einen Schluß nach Masse haben könnte. Haben Sie dies kontrolliert?

mfg Reitbauer Klaus

Ähnliche Fragen in der Kategorie Motorrad