So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 497
Erfahrung:  2-Rad Mechanikermeister, 20 Jahre Erfahrung in 2-Rad-Technik, Helme, Bekleidung
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

Hallo, ich habe im Sept. 09 eine Aprilia Pegaso, Bj. 99, Laufleistung

Kundenfrage

Hallo, ich habe im Sept. 09 eine Aprilia Pegaso, Bj. 99, Laufleistung 8000 km erworben, Fzg. stand vorher ca. 3 Jahre. Seit ich sie habe, verliert sie nach längerer Fahrt, insbesondere bei hohen Außentemperaturen plötzlich Leistung, nimmt kein Gas an, ab und zu Fehlzündungen, bevor sie ausgeht.
Das Moped war letztes Jahr in der Werkstatt, der Vergaser wurde ultraschallgereinigt, Membranen ausgetauscht, Zündkerze Zündstrecke durchgemessen i.O.
Die Benzinleitung habe ich verlängert und verlegt, die Benzinfilter durchgeblasen.
Ich bin nun der Meinung, dass sie wohl Sprit bekommt und dass es möglicherweise an der Zündung liegen könnte. CPI/Zündspule. Da sie aber, wie gesagt, erst bei hohen Temperaturen ausgeht, würde mich interessieren, ob man evt. Beschädigungen/Mängel auch im Kaltzustand erkénnen kann. Bin für jeden Tipp dankbar.

Grüße aus dem sonnigen Oberbayern
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Motorrad
Experte:  ScootersMotorcycles hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, wenn es die Zündung ist, welche Probleme macht, so sollten die damit verbundenen Komponenten ausgemessen werden können. Verlangen Sie vom Aprilia-Händler die Messwerte zu Ihrem Modell (der gesamten Zündplatine) und messen Sie diese Werte bei Ihrem Fahrzeug nach. Es ist möglich, dass die Problematik erst bei Erhitzung (Ausdehnung der Kabel) zu Unterbrüchen führt. Es müsste somit mit einer leichten Reduktion des Durchgangwertes gerechnet werden, was den Fehler rasch entlarvt.
Achten Sie bei einer zu langen Benzinleitung auf Blasenbildung in der Leitung. Diese sollten vermieden werden, da dadurch der Vergaser noch mehr Unterdruck erzeugen muss und ins Stottern kommen kann.

Für weitere Fragen bitte auf diese Antwort antworten oder bei Akezptierung der Antwort bitte ich um eine kurze Bewertung. Besten Dank
Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 6 Jahren.
Moin,

wenn das Symptom im warmen Zustand auftritt, wäre eine Messung der Zündspulen und des Zündpick-ups angeraten. Und zwar dann, wenn das Problem auftritt. Vorher messen des Widerstands im kalten Zustand von Pickup und Zündspule primär und sekundär zum Vergleich.

Die Messwerte kann ich Ihnen im Laufe des Tages geben. Jetzt geh ich erstmal Matratze horchen ;-))

Ähnliche Fragen in der Kategorie Motorrad