So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 497
Erfahrung:  2-Rad Mechanikermeister, 20 Jahre Erfahrung in 2-Rad-Technik, Helme, Bekleidung
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

Hi, habe eine cbx 650 RC 13 (Bj 1988). Das R cklicht und das

Kundenfrage

Hi, habe eine cbx 650 RC 13 (Bj 1988). Das Rücklicht und das Standlicht gehen beide nicht. Alles andere funzt. Die Birnen sind es nicht, die sind heil (und neu). Allerdings ist eine 15er Sicherung kaputt und ich habe sie durch eine 10er ersetzt. Kann es daran liegen ?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Motorrad
Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 7 Jahren.
Moin,

an der Sicherung kann es nicht liegen, die lässt genug "Saft" durch. Standlicht und Rücklicht werden mit der gleichen Schalterstellung "Po" aktiviert. Habe ich das richtig verstanden, daß beide Leuchten vor der Demontage der Verkleidung funktionierten? Dann ist irgendwo ein Stecker nicht richtig zusammengesteckt oder zwar richtig zusammengesteckt, aber vielleicht gibt es durch Korrosion jetzt Kontaktschwierigkeiten.

Ich schlage folgendes vor: Sie sprühen in die rechte Lenkerarmatur in den Schlitz des Lichtschalters nicht zu wenig WD40/Caramba/4in1 etc. Das gleiche machen Sie mit allen Steckverbindungen, die Sie gelöst hatten. Weiterhin prüfen Sie bitte alle Steckverbindungen, die Sie nicht gelöst hatten auf festen Sitz. Auch die Massekabel. Danach bitte am Sitz des Leuchtmittels für das Standlicht prüfen, ob da Spannung anliegt, wenn der Schalter auf PO steht. Das Gleiche bitte am Rücklichtsockel. Wenn dort Spannung anliegt, die Leuchtmittel ganz doll ehrlich nicht defekt sind, dXXXXX XXXXXegt ein Massefehler vor. Aber da Glühlampen trotz äusserlicher Unversehrtheit dennoch defekt sein können, bitte beide nochmal erneuern.

Bitte nach diesen Arbeiten nochmals melden, ob es erfolgreich war.
Kraftradklinik und weitere Experten für Motorrad sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
OK, die Antwort war richtig. Es war ein Kabel locker in einem Kabelsockel. Wir haben das Kabel dann überbrückt. Ich würde Ihnen gerne ein Foto davon schicken, aber es sieht nicht so aus, als ob man hier attachments anlegen kann. Danke XXXXX XXXXX
Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

danke für's akzeptieren, bewerten und das Feedback. Konnte ja nur so etwas in der Art gewesen sein.

Eine unfallfrei Saison noch.