So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Ausbildung bei Mercedes Benz unterhalb der Regelzeit abgeschlossen. Teilgebiet Krad
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

Hallo, habe an meiner Road King einen Remus - Auspuff. Wie

Kundenfrage

Hallo,
habe an meiner Road King einen Remus - Auspuff.
Wie kann man diesen lauter machen ?
kueste
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Motorrad
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
sie können einmal den auspuff ausbohren um das dämmmaterial zu entfernen, bzw diesen aufflexen, ausräumen und alles herausholen oder die eingebauten db-killer durch das ausgangsstück herausnehmen. allerdings ist dies im bereich der stvo nicht erlaubt und es erlischt die betriebserlaubnis!!!!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sorry, aber auf die Idee bin ich auch schon gekommen.

 

"Ausräumen" ist immer der "einfachste + leichteste Weg".

 

Mir geht es um eine "schlanke Lösung", die mehr Sound verspricht

und die "Grün-Weißen/Blau-Weißen" nicht gleich "auf den Plan ruft".

Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
dann würde ich ihnen empfehlen die luftansaugung beispielsweise über einen K&N-filter zu tunen. dieser muss zwar eingetragen werden, ist jedoch kein problem. er erhöht ebenfalls das ansauggeräusch und bringt kernigen sound.
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung: Ausbildung bei Mercedes Benz unterhalb der Regelzeit abgeschlossen. Teilgebiet Krad
Onkelbenz und weitere Experten für Motorrad sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 7 Jahren.
Moin,

sorry, muß da mal einhaken. K&N Dauerfilter bringen nichts an Sound, müssen aber auch nicht eingetragen werden.

K&N Racing Luftfilter bringen nur etwas an Sound, wenn sie anstelle der kompletten originalen Airbox montiert werden. Dann wiederum muß aber zwingend die Gemischbildung angepasst werden, da der Motor sonst zu mager läuft. Und eingetragen bekommt man das dann schon mal gar nicht, weil sich Geräusch- und Abgaswerte verändern. Da wären dann zwei Gutachten nötig, die recht viel Geld kosten.

Eine schlanke Lösung ist das imho nicht.

Eine Lösung, die lauter ist und die Rennleitung nicht auf den Plan ruft ist eigentlich so gut wie unmöglich. Außer man manipuliert den ggf eingebauten db-killer nur ein bisschen, so daß es eine moderate erhöhung der Lautstärke gibt.

Und den obligatorischen Hinweis auf entsprechende Marken- oder Typenforen kann ich mir auch nicht verkneifen. Dort mal suchen nach threads mit dem Thema.