So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Ausbildung bei Mercedes Benz unterhalb der Regelzeit abgeschlossen. Teilgebiet Krad
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

Ich habe eine Harley V-ROD Bj 2003. Im vorderen Zylinder sammelt

Kundenfrage

Ich habe eine Harley V-ROD Bj 2003. Im vorderen Zylinder sammelt sich im Schacht der Zyndkerze Oel. Verbunden mit einem Leistungsverlust ist das Fahrvergnuegen bei niedrigen Drehzahlen durch ein Ruckeln eingeschraenkt.
Der freundliche Harley Haendler hat die Zylinderkopfdichtung bereits gewechselt nur tritt das Problem immernoch auf.
Gibt es Erfahrungen fuer dieses Problem?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Motorrad
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
bisherige erfahrungswerte sind mir nicht bekannt. hat ihnen der hädler den motor mit kontrastmittel verarbeitet, so dass man evtl einen riss im motor sichtbar machen kann? da die dichtung ja schon gewechselt wurde bleibt nicht viel mehr als ursache übrig...
Onkelbenz und weitere Experten für Motorrad sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nun habe ich es endlich geschafft das Bike zur Werkstatt zu bringen. Die Kopfdichtung wurde wieder gewechselt aber ohne Erfolg. Erst dann hat man genauer hingeschaut und neben der Dichtung einen Haarriss entdeckt. Zum Glueck aktzeptiert der Freundliche den Garantiefall. Bin gespannt, wie sich eine V-Rod wirklich anfuehlt.
Danke XXXXX XXXXX Hilfe.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
gern geschehen. dann noch gute fahrt