So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Motorrad
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Ausbildung bei Mercedes Benz unterhalb der Regelzeit abgeschlossen. Teilgebiet Krad
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Motorrad hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

Hallo Hab ein problem mit der Batterie meiner GSX-R 750 Bj.2006!

Kundenfrage

Hallo
Hab ein problem mit der Batterie meiner GSX-R 750 Bj.2006! Ist schon die 2 Batterie und schon wieder Defekt,hatte sie jetzt 4 Std am Ladegerät und wenn ich den Starter drücke Rasselt nur ein Relai aber der anlasser dreht nicht! Hatte schon kurz nach dem wechsel der letzen Batterie probleme beim Starten der Maschiene! Hat jemand eine idee was da los ist?? Hab erst 2600km gefahren!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Motorrad
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
ziehen sie mal alle befestigungsschrauben der kabel vom starter nach und überprüfen sie wie gut die batterieleistung noch ist. bei wenig gebrauch entladen sich die batterien gern mal und lassen sich bei kompletter entladung nicht mehr neu laden. am besten die batterie abklemmen wenn sie länger das motorrad nicht benutzen, da ihnen dann kein strom verloren geht. besser wäre es noch die batterie immer bei mind. +5°C zu lagern, dann sind sie auf der sicheren seite
Onkelbenz und weitere Experten für Motorrad sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das weis ich.Hatte aber schon kurz nach dem wechsel der Batterie wieder Probleme beim starten,selbst nach einer fahrt von 7 km!! Auch war die Batterie nicht vollständig entladen!!
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
okay, dann sollten sie die leistungsaufnahme des starters überprüfen. wenn die unter dem soll liegt ist hier der wurm drin
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erstens wie,und vor allem was hat das dann zu bedeuten und wie kann man abhilfe schaffen??
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
die stromaufnahme prüfen sie indem sie ein amperemeter in die zuleitung des starters schalten (in reihe) und dann starten. der wert den sie messen müssen sie mit dem sollwert abgleichen. ist diese abweichung höher als ~10% so ist ihr starter defekt. Die SOllwerte habe ich allerdings nicht zur Hand, die bekommen sie aber garantiert auf Nachfrage bei Honda

Ähnliche Fragen in der Kategorie Motorrad