So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Windows_Support.
Windows_Support
Windows_Support, Sonstiges
Kategorie: Mobiltelefon
Zufriedene Kunden: 2384
Erfahrung:  Microsoft Zertifikate of Excellence, Zertifikate of CompTIA, A+ und I-net+ , IHK Ausbildereignungsprüfung, IHK Netzwerkmanager
87968205
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mobiltelefon hier ein
Windows_Support ist jetzt online.

Wie kann ich im Nokia 6700 Classic das Programm "Radio" deinstallieren

Beantwortete Frage:

Wie kann ich im Nokia 6700 Classic das Programm "Radio" deinstallieren bzw. sperren? Ich muss inskünftig beweisen können, dass ich mit dem Gerät k.e.i.n. Radio empfangen kann!
Es wäre schade, auf das Gerät ganz verzichten zu müssen, aber dies ist der einzige Ausweg, falls man das Radio nicht deinstallieren kann. Denn sonst werde ich infolge der Fähigkeit zum Radioempfang infolge der hiesigen Gesetzgebung zu hohen Kosten verpflichtet. Ich bittte Sie daher, mir mitzuteilen, wie man für Radio nachweisbar unempfänglich wird, ohne das Nokia völlig aufgeben zu müssen.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mobiltelefon
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo und herzlich Willkommen,
JustAnswer ist ein Team von unabhängigen Experten und ich freue Ihnen helfen zu dürfen. Unter Umständen sind weitere Informationen erforderlich, damit ich exakt das Problem lokalisieren kann. Daher seien Sie bitte nicht zu ungeduldig, wenn der 1. Lösungsvorschlag nicht gleich zum gewünschten Erfolg führt. Bei der Komplexität der Technik kann es durchaus sein, dass ich die eine oder andere Rückfrage habe, daher Antworten Sie möglichst mit allen Informationen und Details zum Problem.
Darf ich Sie zunächst fragen ob es sich bei der hiesigen Gesetzgebung um den Beitragssservice (ehemals GEZ) handelt.
Wenn ja wird ihr Vorhaben nicht gelingen, da ja das Gerät auch die Möglichkeit besitzt, über das Internet Online Radio zu empfangen. Dies müsste man dann ebenso nachweislich deaktivieren, was unmöglich ist.
Auch das Radio kann leider nicht entfernen werden, da wie alle APPs ein System App ist und im Gegensatz zu anderen Betriebssystem wie iOS oder Android keine Möglichkeit gibt, über Administrationsrechte die einzelnen Apps zu entfernen.
Hier noch eine Info zu den Handykosten in Deutschland (Hinweis kein Anspruch auf Richtigkeit)
Zitat:
"Wann muss der Handy-Nutzer in Deutschland nun tatsächlich zahlen? Nur in wenigen Fällen, denn in der Regel hat er bereits andere bzw. herkömmliche, Rundfunkgeräte bei der GEZ angemeldet.
Das Handy gilt dann als Zweitgerät und ist gebührenfrei. Nur wenn er weder Fernseher noch Radio noch internetfähigen Computer besitzt, muss er für sein Handy 5,76 Euro im Monat zahlen - vorausgesetzt es ist nicht Mobil-TV-fähig. Ist das Handy Mobil-TV-fähig werden dafür 17,98 Euro im Monat fällig, wenn der Nutzer keinen herkömmlichen Fernseher angemeldet hat."
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung, nutzen Sie dazu bitte immer die Funktion " Antworten Sie dem Experten " und geben Sie die (positive) Bewertung erst am Schluss ab, wenn Sie KEINE Rückfragen mehr haben.
Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Danke. Nein, es handelt sich nicht um GEZ bzw. ehem. GEZ, aber doch etwas Analoges.
(Schweiz)
Wir haben hier eine sogenannte "bill-AG", eine Eintreibefirma. Die Gebühren an diese entfallen, sofern man glaubhaft darlegt, dass man kein Radio empfängt. Bisher gelingt mir dieses. Das Internet ist kein Problem, das habe ich separat beim Arbeitgeber. Es geht nur und allein darum, dass ich kein Radiogerät für den Empfang öffentlicher Sender hier im Haus habe. Im Moment empfange ich auch via 6700 kein solches, da das Gerät verlangt, ich müsse ein Headset installieren, damit das Gerät dieses als Antenne benützen könne. Dennoch ist mir die Sache zu unsicher, ich möchte den Radioempfang unterbinden (zusätzlich), damit die Sache weiterhin glaubhaft gemacht werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
P. S. Von wegen fünf Euro im Monat. Es geht um gut 60 Euro! (ca. 81 Schweizer Franken)
Darum ist die Sache nicht ganz unwichtig.
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 2 Jahren.
Lieber Kunde,
leider ging aus Ihrer Frage nicht hervor, das es um die Dienste in unserem Nachbarlad Schweiz geht. Und JA ich gebe Ihnen Recht, selbst für Schweizer Verhältnisse sind 60 Franken viel !
Leider gibt es keine Option bei dem von Ihnen genannten Nokia Modell um die Radio-Software zu entfernen. Das liegt leider an der Symbian S40 Software von Nokia.
Ich würde Ihnen stattdessen ein Gerät mit dem Betriebssystem ANDROID empfehlen, hier kann man (ROOT RECHTE Vorrausgesetzt) alle Anwendungen entfernen, die man nicht will.
Denken Sie daran, ich kann Ihnen nur wahrheitsgemäße Angaben machen und muss mich an Fakten halten, auch wenn das manchmal nicht das ist, was Sie gerne hören wollen.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung, nutzen Sie dazu bitte immer die Funktion " Antworten Sie dem Experten " und geben Sie die (positive) Bewertung erst am Schluss ab, wenn Sie KEINE Rückfragen mehr haben.
Viele Grüße
Viele Grüße *****
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Dann möchte ich halt wenigstens noch wissen, wie das mit dem Headset ist. Im Moment habe ich keines hier im Haus. Wèrde das für eine gewünschte Beweisführung evtl. ausreichen?
Ich hab das Gerät 6700 sonst echt gerne und würde mich nur ungern davon trennen. Android in Ehren, aber dort gibt's ja je nach Fall dann andere Kämpfe, Abos, Inkompatibilitäten usw., sodann kostet natürlich ein neues Gerät auch schon mal 'was.
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 2 Jahren.
Lieber Kunde, ich kann Ihnen leider keine Rechtsberatung für die Schweiz geben. Ich kann Ihnen jedoch eine Erfahrung mit dem Deutschen Beitragsservice geben. Hier reicht schon alleine der Besitz eines entsprechenden Geräts, was einem die Möglichkeit bietet, Radio und TV Inhalte zu empfangen. Selbst eine Fahrschule die auf einem 55 Zoll Plasma TV eine Fahrschul DVD abspielt mutt Gebühren zahlen, ebenso das Handy welches ins Internet kann, da man ja darüber WEB RADIO hören kann. Soweit mir bekannt ist, muss ein Headseit eingesteckt werden damit das Radio überhautp funktioniert. Wenn KEIN Headset eingesteckt ist, kommt ein Warnhinweis. Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja eben, Warnhinweis.
Reicht das nicht evtl. aus?NB. Trotz negativer Antwort fundierte Auskunft. Insgesamt gibt's also die Points wie eingetippt. Gruss, Mike aus der CH.
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 2 Jahren.
Lieber Kunde,
leider kenn ich mich nicht mit den Rundfunk-Gesetzen in CH aus, daher sehen Sie es mir bitte nach, dass ich hier keine (Falsch-)Auskunft treffen möchte.
Es gibt bei JustAnswer aber auch Anwälte, die können ihnen hier eine Aussagekräftige Info geben.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung, nutzen Sie dazu bitte immer die Funktion " Antworten Sie dem Experten " und geben Sie die (positive) Bewertung erst am Schluss ab, wenn Sie KEINE Rückfragen mehr haben.
Viele Grüße
Windows_Support und weitere Experten für Mobiltelefon sind bereit, Ihnen zu helfen.