So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Mobiltelefon
Zufriedene Kunden: 14018
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mobiltelefon hier ein
Tronic ist jetzt online.

Guten Tag, ich würde gerne meinen Outlook Kalender mit Week Cal synchronisieren. Jetzt hab

Kundenfrage

Guten Tag, ich würde gerne meinen Outlook Kalender mit Week Cal synchronisieren. Jetzt habe ich von Ihnen gelesen, dass dies am besten über Exchange Server funktioniert. Ist dies in Outlook enthalten? oder muss ich Exchange Server installieren?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mobiltelefon
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich an Justanswer gewandt haben.

Ein Exchange-Server ist ein Server der ständig online ist und auf dem alle Ihre Daten gespeichert sind. Ihr Kalender ist bei einem Exchange Server also nicht mehr lokal auf Ihrem PC, sondern er liegt auf einem Server im Internet und alle Geräte, also PC's, Tablet, Smartphone, etc. laden die aktuellen Daten bei jedem Gebrauch immer direkt von diesem Server und führen die Änderungen auch immer sofort am Server durch.

Dadurch ist also kein ständiges Synchronisieren der Geräte nötig, das irgendwann immer zu Konflikten führt, sondern alle Geräte greifen auf die selbe Datenbank zu.
Das hat den Vorteil dass man am Smartphone einen neuen Termin einträgt, der dann in Echtzeit auch auf allen anderen Geräten vorhanden ist, ohne dass man diese vorher erst mit einem Datenkabel oder über WLAN mit dem PC synchronisieren muss.

Ein Exchange Server ist also nicht in Outlook enthalten und Sie können diesen auch nicht installieren wenn Sie über keinen eigenen Server verfügen, sondern Sie müssen ihn in der Regel anmieten. Z. B.:http://hosting.1und1.de/microsoft-exchange.

Anschließend muss Outlook an diesen Server angebunden werden: https://hilfe-center.1und1.de/e-mail-c82645/microsoft-exchange-2013-by-1und1-c82709/einrichtung-c82759/microsoft-exchange-2013-manuell-in-outlook-einrichten-a793856.html.

Wenn es Ihnen aber nur um den Kalender geht ist es billiger und einfacher sich von Outlook einfach zu trennen und auf einen Online-Kalender, wie beispielsweise einen Google-Kalender, umzusteigen. Dieser liegt bereits im Internet, kann von jeden PC aus problemlos aufgerufen werden und auch ebenso problemlos an ein Smartphone angebunden werden. Ich habe früher selbst lange Zeit an Outlook festgehalten und dachte ohne ginge es nicht, bin aber schon vor 6 Jahren auf einen Google-Kalender umgestiegen und habe diesen Umstieg bis heute nicht bereut.

Week Cal hatte ich früher auch benutzt, allerdings bin ich später auf das leistungsfähigere Calendars 5 umgestiegen (https://itunes.apple.com/de/app/calendars-5-der-intelligente/id697927927?mt=8&ign-mpt=uo%3D4). Die automatische Synchronisation zwischen Calendars 5 und dem Google-Kalender, der hier als Exchange-Server fungiert, läuft damit völlig problemlos und viele meiner Kollegen und auch meine Familie macht es inzwischen ebenso. Praktischerweise kann man mehrere Google-Kalender untereinander über ICal miteinander verknüpfen, so dass andere Personen sofort sehen können wenn ich einen Termin bei mir eintrage und umgekehrt.

Ich hoffe ich konnte Ihnen damit weiterhelfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Gerne gehe ich den Vorschlägen nach. Auf den Outlook Calender kommt es mir auch nicht an, sondern eher, dass ich über einen funktionierenden Kalender im iPhone verfüge. Somit sehe ich der Lösung mit Calenders 5 und Google Kalender positiv entgegen. Was mache ich mit meiner Email Verwaltung und Notizen in Outlook? Dort belassen?

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich persönlich bevorzuge lieber Thunderbird als Emailprogramm, aber wenn Sie Outlook behalten möchten dann behalten Sie es ruhig.

Thunderbird ist kostenlos, unabhängig von Microsoft, sehr leistungsstark, durch kostenlose Add-Ons erweiterbar und, gerade bei der parallelen Nutzung mehrerer Emailadressen, Outlook gegenüber überlegen.

Unterwegs kann man seine Emails einfach über das IMAP-Protokoll mit dem Smartphone abrufen und zu Hause kann man sie dann anschließend über POP3 auf den PC herunterladen. So praktizieren das die meisten.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Dankeschön für die Antwort. Habe aber noch eine Situation.

1. Wenn ich auf den Google-Kalender umsteige, habe ich gelesen, dass Wiederholungstermine nicht übertragen werden. Heißt das, dass ich alle wiederkehrenden Geburtstage und sonstige Wiederholungstermine neu eingeben muss?

2. Wenn ich zu Terminen einlade, können die (noch) Outlooknutzer diese Termine von mir annehmen und mir auch bestätigen?

3. Wenn ich meine Outlooktermine auf Google Kalender übertragen habe, kann ich sie in Outlook löschen? Sonst würde ich ja beim Öffnen von Outlook zum sichten meiner Emails immer an jede Menge Termine erinnert.

Herzlichen Dank für Ihre Antwort

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 2 Jahren.
1. Ja, das müssen Sie 1x machen.

2. Google-Termine haben grundsätzlich ein eigenes Einladungsformat. Den Link zu einer Einladung können Sie aber natürlich auch in Outlook anklicken.

3. Ja, natürlich. Wenn Sie auf den Google-Kalender umgestiegen sind benötigen Sie den Outlook-Kalender ja gar nicht mehr.
Tronic und weitere Experten für Mobiltelefon sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Nun wollte ich den Outlook Kalender in Google importieren. Dies klappt nicht wie auf der Hilfeseite von Google beschrieben. Bei rechtem Mausklick auf Kalender, geht kein Speichern unter auf.Liegt es daran, dass ich Office 2011 für MAC nutze?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

leider geht "Speichern unter nicht in der MAC Version von Outlook.

oder mache ich etwas verkehrt?

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 2 Jahren.
Über die Eigenheiten der Mac-Version bin ich leider überfragt, da ich nur mit Windows-Systemen arbeite. In der Beschreibung heißt es aber, das man unter Kalender einen Kalender als aktive Ansicht auswählen soll. Möglicherweise liegt es daran, dass in Ihrer Ansicht mehrere Kalender ausgewählt sind?

Versuchen Sie doch mal die Ansicht auf einen Kalender zu beschränken. Man kann ja auch mehrere exportierte Kalender nacheinander in Google importieren.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Geht leider nicht, auch bei einem ausgewählten Kalender klappt es leider nicht. Noch eine Idee?

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hm, ich hab es gerade mal bei mir, allerdings unter Windows, ausprobiert und da funktioniert es völlig problemlos. Am Mac sieht die Ansicht wohl etwas anders aus, der Weg ist aber der Gleiche:

http://www.outlook-blog.de/3753/wie-man-den-outlook-kalender-als-ical-exportiert/


Im Moment bin ich daher leider etwas ratlos warum Ihnen dieser Menüpunkt nicht zur Auswahl angeboten wird.

Haben Sie mal probiert ob es bei Ihnen vielleicht über "Exportieren" eine Möglichkeit gibt eine ics-Datei zu erzeugen?