So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.
iDoc
iDoc, Sonstiges
Kategorie: Mobiltelefon
Zufriedene Kunden: 810
Erfahrung:  ehem. Apple-Mitarbeiter (4 Jahre), iPhone-Service seit 2007.
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mobiltelefon hier ein
iDoc ist jetzt online.

ich kann mein nokia lumia 930 nicht durch doppeltippen aufwecken

Kundenfrage

ich kann mein nokia lumia 930 nicht durch doppeltippen aufwecken wenn ich aber kräftig auf das display drücke geht es kurzfristig wieder was ist da los
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mobiltelefon
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 2 Jahren.
iDoc :

Sehr geehrter Kunde, Guten Tag! Bisher haben Sie alles richtig gemacht. Zu ihrer Frage "was ist da los?": Es handelt sich hierbei um einen Hardwaredefekt ihres Drucksensors. Der Bildschirm besteht aus mehreren Lagen, und wenn Sie kräftig drücken, wird die "Lücke" wieder geschlossen und das Magnetfeld ihres Fingers kann vom Bildschirm wieder aufgenommen werden. Es ist also eine Reparatur vonnöten, wenn noch Garantie ist, direkt über Nokia, ansonsten empfehle ich ihnen diese Seite, um die günstigste Reparatur zu finden: http://www.handyreparaturvergleich.de/nokia-smartphones-reparatur/defektes-nokia-lumia-930-display-diagnose-reparieren-preisvergleich.html Es kann in seltenen Einzelfällen auch ein weiterer Defekt vorliegen (Kabel / Kontakte / Chips), das halte ich jedoch für sehr unwahrscheinlich. Wenn Sie zur Antwort noch Fragen haben / etwas unklar ist, schrieben Sie mir. Grüße! iDoc

JACUSTOMER-g6sfwsqz- :

aDa

JACUSTOMER-g6sfwsqz- :

da ich das Handy sonst ganz normal bedinen kann kann es auch an was anderen liegen?ich bin auch in der Lage das Handy zu öffnen

iDoc :

Sehr geehrter Kunde, es gibt bei einem hochkomplexen technischen Gerät natürlich theoretisch andere Fehlerquellen; das Problem ist, das kein Techniker diese Fehler ausmisst (also z.B. fehlerhafte Chips / Lötstellen), da es sich finanziell nicht lohnt. Das Gerät besteht nur aus einer handvoll Teile, die nach Einschätzung wie oben geschehen wie bei einem Lego-System ausgetauscht werden. Die beiden Teile, die hier betroffen sein können (Bildschirm und - theoretisch möglich, aber unwahrscheinlich - die Hauptplatine) sind die beiden teuersten Ersatzteile bei diesem Modell, beide im dreistelligen Bereich, daher ist es natürlich schwierig, wenn Sie es selbst machen möchten ohne Analyse durch einen Experten vor Ort. Was Sie jedoch noch machen können, ist das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen bzw. komplett neu aufsetzen (dazu sind jedoch erweiterte Kenntnisse notwendig). Kräftiges drücken, um es kurzfristig wieder bedienbar zu machen, kann jedoch in meinen Augen kein Softwarefehler sein, sondern muss von der Displayeinheit stammen. 100%ig Sicherheit kann ich ihnen natürlich nciht über das Internet geben, ich bin auf ihre Fehlerbeschreibung angewiesen. Grüße! iDoc

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mobiltelefon