So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Pucky80.

Pucky80
Pucky80, IT-Systemkaufmann
Kategorie: Mobiltelefon
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung:  MCITP Microsoft Enterprise Administrator Server 2008
59969578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mobiltelefon hier ein
Pucky80 ist jetzt online.

Hallo, ich bin beileibe kein Spielkind, das nun unbedingt

Kundenfrage

Hallo,

ich bin beileibe kein Spielkind, das nun unbedingt ein funktionierendes System auf den Kopf stellen muß. Jedoch gehen mir die Werbung und ständigen Updates von Programmen gewaltig auf den Zeiger. Außer Google Maps nutze ich nichts weiter von der Firma als das Mailkonto. Keine Google Plus oder Minus Sachen, keine Dropbox kein Nix!

Gut, ich habe mich nun beraten lassen und bin beim rooten gelandet. Vermutlich werde ich das auch hinbekommen. Ich habe noch am schwarzen Bildschirm gelernt und bin mit mehreren Versionen DOS, Windows und Linux zurechtgekommen.

Was mir fehlt, ist in allen Threads die Behandlung der Datensicherung VOR dem Rooten.
Es mag lächerlich erscheinen aber ich habe für etwa 50€ Apps gekauft und ich gebe auch gern was an die Programmierer ab aber ich muß das ja nicht zweimal für die gleiche App tun.
Wie stelle ich nun sicher, daß alle meine Apps am Ende wieder da sind?
Appmonster, Helium, pipapo? So richtig schlau werde ich daraus nicht.
Kann ich mit etwas Hilfe rechnen?

Gruß XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mobiltelefon
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 2 Jahren.

Pucky80 :

Guten Tag und herzlich Willkommen bei justanswer.de,

Pucky80 :

ich gehe davon aus, dass Sie die Apps allesamt über den Playstore erwroben haben.

Pucky80 :

Damit sind diese Apps mit dem Emailkonto, welches Sie für den login zum Playstore benutzen, verknüpft

Pucky80 :

Wenn Sie sich nach dem Rooten in den Playstore erneut einloggen können Sie die gekauften Apps auch wieder installieren.

Pucky80 :

Alternativ können Sie auch mit der Titanium Backup Free Edition Apps sichern und nach dem Rooten zurücksichern. Dabei bitte nur die Kauf-Apps und keine Systemapps sichern und zurückspielen.

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Hallo,

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Hallo, nun darf ich weitere Fragen stellen, dann tue ich das doch.

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Der Umgang mit dem Antwortfeld ist gewöhnungsbedürftig.

Pucky80 :

Guten Morgen

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Die Apps sind alle im Playstore erworben. Meine nächste Frage wäre, welche Vorgehensweise des Rootens Sie bevorzugen würden? Ich habe in den Seiten von android-Hilfe (http://www.android-hilfe.de/root-custom-roms-modding-fuer-samsung-galaxy-note-10-1/284949-how-root-anleitung-mit-custom-recovery-n8000-n8010-n8020.html) eine bebilderte Anleitung gefunden, die mir plausibel vorkommt. Geht es noch einfacher, komfortabler oder besser? Haben Sie da eine Erfahrung? Oder werde ich nach dem Rooten weiterhin von unerwünschten Updates gequält? Bringt das überhaupt den erwünschten Erfolg?

Pucky80 :

Es gibt diverse meinugen zum root. Ich selbst habe mein HTC gerootet sehe aber keinen persönlichen Vorteil darin.

Pucky80 :

Wenn es Ihnen hauptsächlich darum geht die automatischen Updates zu deaktivieren können Sie dies auch generell über den Google Playstore so einstellen.

Pucky80 :

Dazu öffnen Sie den Playstore und wählen dort die Playstore Einstellungen und können dann im Punkt "Automatische App Updates" die automatisierten updates deaktivieren.

Pucky80 :

Der Rootvorgang ansich läuft im Normalfall problemlos wenn man sich wirklich genau an die Anweisungen hält. man kann aber nie zu 100% sicher sein ob der Vorgang bei seinem eigenen Gerät auch tatsächlich fehlerfrei durchgeführt wird. Das sollte man im Hinterkopf haben, da niemand, ausser Sie selbst eine Garantie auf einen erfolgreichen Updatevorgang geben wird.

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Gut, ich schaue mir mal die Sache mit dem Playstore an. Wenn sich nicht benötigte Programme abwählen lassen, wäre es ausreichend, wenn nur die genutzten Programme weiterhin gepflegt würden.

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Dachte ich mir doch fast, es geht nur Alles oder Nichts. Also rooten und nur noch installieren was ich möchte.

Pucky80 :

Nein, nicht ganz

Pucky80 :

Der Playstore ist etwas "komplizierter".

Pucky80 :

Öffnen Sie im Playstore die Ansicht "Meine Apps".

Pucky80 :

Wählen Sie dann eine App an, welche nicht aktualisiert werden soll.

Pucky80 :

Wählen Sie dann die Einstellungen aus und entfernen Sie den haken bei "Automatische Updates".

Pucky80 :

Dies muss für jede App getan werden, welche nicht automatisch aktualisiert werden soll.

Pucky80 :

Ich bin in ca. 15 Minuten wieder für Sie da.

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Aaaahhh, schon besser, da war ich überhaupt noch nie. Okay, die Störenfriede sind nun zum Teil außer Gefecht. Hoffe ich. Im Menü finde ich jedoch weitere Programme die nicht unter 'Meine Apps' geführt werden. Das ist etwas was ich gar nicht mag. Ich kann es nicht steuern. Das sind so Vögel wie: Peel Smart, Play Games, GMail sowie alle Video- und Audio-Anwendungen, dieses nicht funktionierende Lernprogramm und so weiter. An die komme ich momentan nicht heran. Gibt's dafür auch eine einfache Lösung oder tasten wir uns nun langsam wieder ans rooten heran?

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Ich mache mir auch einen Kaffee.

JACUSTOMER-icaofcrg- :

geht es mit Alt-Enter?

JACUSTOMER-icaofcrg- :

nein

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Das ist hier nicht altersgerecht, bei mir ist Enter noch Zeilenumbruch, wie an der Schreibmaschine und nicht 'senden'.

Pucky80 :

Entschuldigen Sie die längere Wartezeit

Pucky80 :

Wenn Sie z.B. Gmail nicht verwenden können Sie die App deaktivieren über Einstellungen -Apps - GMail

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Ich glaube 'GMail' war genau der Fehler in meiner Aufzählung. Da kann man noch den beschriebenen Weg gehen. Aber der restliche Müll...

Pucky80 :

Das rooten ansich hilft Ihnen aber auch nur bedingt weiter. Wenn Sie ins System integrierte Apps deinstallieren kann es zu Fehlfunktionen kommen.

Pucky80 :

Es wäre dann an der zeit nach dem Root noch eine andere Firmware zu installieren

Pucky80 :

Zum beispiel das Cyanogenmod

Pucky80 :

Denn bem rooten ansich bleiben die Gogole Apps erhalten

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Peel Smart hatte ich auch übersehen. Ich bin auch gar kein Googlehasser. Ich möchte jedoch kein Googletab sondern mein privates Tab. Ich mag Google Maps und habe nichts an meinem Mailkonto bei Google auszusetzen aber ich möchte schon mitentscheiden was hier installiert wird und was nicht. Das es Abhängigkeiten zwischen Komponenten gibt und man HIN UND WIEDER ETWAS nicht Benötigtes mitinstallieren muß, ist klar. Windows 3.11 lief auch nur mit DOS. Was ist Cyanogenmod?

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Ich möchte genauso wenig ein Samsungtab. Ich habe gar nichts gegen den Hersteller von Hardware 'SAMSUNG'.

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Im Haushalt existieren 1 Monitor, ein TV, 1 DVD/Bluerayspieler, ein Multidingensdrucker und 2 Smartphones mit dem Aufdruck SAMSUNG. Und ein Tab. Nu is aber gut.

Pucky80 :

Ja es ist gar nicht so einfach ein Smartphone persönlich anzupassen

Pucky80 :

vieles ist gesperrt

Pucky80 :

Cyanogenmod ansich ist eine Firmware für Smartphones. Von Haus aus ohne Google/Samsung Apps, sondern mit eigenen Apps.

Pucky80 :

Den Google Playstore muss man mauell nachinstallieren

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Und was passiert in dem Fall mit meinem Eingangsproblem? Muß ich dann extern sichern oder sichert es automatisch zurück? Existiert das Mailkonto dann noch?

Pucky80 :

Das Mailkonto existiert danach nicht mehr.

Pucky80 :

Entweder mit Titanium backup die Apps vorab sichern und anschliessend zurückspielen oder im Cyanogenmod den PlayStore installieren und mit Ihren zugangsdaten dort einloggen und die Apps neu installieren.

Pucky80 :

Es ist leider nicht ganz einfach für Ihre Anforderung eine 100%ige Lösung zu finden

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Kann ich mein Konto wiedererlangen? Ich finde meine Anforderungen nicht so ungewöhnlich. Mehrere Foren beschäftigen sich damit. Kann also nicht so abwegig sein. Die Diskussionen die ich dort nachlese werden von Leuten mit viel tieferen Kenntnissen geführt. Das ist mir zu hoch. Die Sache mit der anfänglichen Datensicherung wurde vermutlich 2009 abschließend behandelt und ist nicht mehr einsehbar...Wozu braucht Cyanogenmod abschließend den Installer für Windows?

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Machen wir doch mal an einer alten Baustelle weiter. Was sind denn das für 'Dinger' im Menü, wenn es denn keine Apps sind, denn im Anwendungsmanager tauchen sie nicht auf?

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Im Playstore auch nicht.

Pucky80 :

Entschuldigen Sie, irgendwie aktualisiert sich mein Chat nicht korrekt

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Soll ich etwas noch einmal schreiben?

Pucky80 :

Es gibt Apps, welche vom Hersteller in das System direkt integriert sind und deswegen nicht als App auftauchen.

Pucky80 :

Deinstallieren lassen diese sich wiederum nur mit Root-Rechten

Pucky80 :

Wobei wir eben wieder auf den Root Gedanken kommen

Pucky80 :

Dann würde ich vorschalgen:

Pucky80 :

Titanium Backup Free installieren und Apps sichern

Pucky80 :

Gerät rooten

Pucky80 :

Und dann mit Titanium backup die systemeignene, nicht gewollten Apps deinstallieren

Pucky80 :

Das sollte so funktionieren

Pucky80 :

Nur kann ich von hier aus keine garantie dafür geben

Pucky80 :

Ggfls. kann man das auch in einer Fachwerkstatt für Mobilfunkgeräte machen lassen

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Die muß man also hinnehmen? Wofür braucht das System 'Crayon Physics' oder 'Paper Artist' darf man sich doch mal fragen.

Pucky80 :

Ich gebe zu, ich kenne nicht jede vorinstallierte App

Pucky80 :

Aber zu diesen Apps gehören, Systemprogramme, Multimediaprogramme, manch einer findet diese Programme hilfreich und manch einer eben nicht :)

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Mir ist schon klar, daß mir niemand eine Garantie gibt, vermutlich nicht mal die erwähnte Fachwerkstatt. Ich versuche meine Kenntnisse hier etwas zu vertiefen und verstehe Sie. Wenn Sie schreiben 'das sollte so funktionieren' dann haben Sie ein gutes Bauchgefühl, ich auch. Hier noch Beispiele von 'Dingern' im Menü, die Sie vielleicht kennen: Gruppenplay, MP3Player,Learning Hub, Game Hub, Video Editor...

Pucky80 :

Klassische Beispiele für mitgeleiferte Apps, Mp3 Player zum Musik hören, Game Hub eine Art Spielesammlung soweit ich weiss usw.

Pucky80 :

Der Rootvorgang ansich funktioniert problemlos. ich selbst habe das mit dem HTC gemacht inkl. Cyanogenmod im Nachhinein

Pucky80 :

(ohne den automatischen Installer :) )

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Mit Ihrer Hilfe bin ich sehr zufrieden. Das werde ich auch so bewerten. Maximalpunktzahl. Ich werde mein Tab mit den geänderten Einstellungen noch etwas beobachten und Ihre Tips noch ein paar mal lesen.

Pucky80 :

Vielen Dank für die netten Worte.

Pucky80 :

Auch wenn es evtl. etwas hin und her ging, das thema Root ist recht vielfältig

Pucky80 :

Gerne können Sie auch im Nachhinein Fragen dazu stellen.

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Dann heißen die 'Dinger' jetzt eben 'mitgelieferte Apps'. Ich habe sie nicht bestellt. Sie wollen Updates und ich benutze sie nicht. Und ich kann sie nicht mal abwählen.

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Und was bei Cyanogenmod als Step4 beschrieben wird, ist also ein automatischer Installer, der die Sache vom PC aus steuert, wenn das Tab angeschlossen ist?

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Warum sollte man den dann erst im Step4 laden?

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Wenn man das so liest... Es gibt Gegenden auf unserer Erde, da haben Menschen nicht genug zu essen. Wir wissen hingegen nicht, wie wir unser Spielzeug formvollendet kaputt machen.

Pucky80 :

Das kann man so sehen. Leider ist es bei vielen Geräten, insbesondere Laptops und Computer wo nicht gewollter Software"müll" mitgeleifert wird.

Pucky80 :

Ich würde aber erstmal raten den Root zugang freizuschalten und dann das System anzupassen

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Rootzugang freischalten verstehe ich nicht. Ich hätte nichts dagegen, wenn Sie mir die komplette Vorgehensweise noch mal runtertippen. Mit Ihren Empfehlungen für die entsprechenden Releases und Downloadtankstellen. Daß ich zuerst mit Titanium sichern muß, ist jetzt verstanden worden. Wenn nicht werde ich so vorgehen, wie bei android-hilfe beschrieben. Und mich noch etwas in den Cyanogenmod einlesen. Danke

Pucky80 :

Sie können wie bei Android Hilfe beschrieben vorgehen

Pucky80 :

Zur Info:

Pucky80 :

Rooten bedeuten das freischalten aller Rechte zur Modifikation des Systems.

Pucky80 :

Um eine andere Firmware als die original Samsung-Firmware zu installieren, also z.B. Cyanogenmod, muss man zunächst das gerät rooten

Pucky80 :

In diesem Fall wären es also zwei Arbeitsschritte, 1. Rooten und 2. Cyanogenmod installieren

Pucky80 :

Ich kenne den Automatischen Cyanogenmod Installer nicht, es kann sein, dass er dies automatisiert macht. ich habe diesen aber persönlich nie selbst genutzt, bzw. es gab diesen noch nicht als ich ihn hätte brauchen können

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Bin erst mal außer Haus. Wir haben da irgendwo ein kleines Mißverständnis aufgebaut, da schnacken wir noch mal drüber.

Pucky80 :

Geht in Ordnung :)

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Ich habe mir vorhin die Cyanogenmodseite angesehen und 4 Schritte gefunden, wie vorgegangen werden muß. Der 4te Schritt hat irgendwas mit Windows zu tun. Ist doch tatsächlich ein automatischer Installer. Also ganz allein mein Mißverständnis.

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Gut, jetzt sauge ich mir die Dateien zusammen, die ich benötige. Dann sichere ich meine teuren Apps, dann schalte ich die Kiste aus und mit gedrückter Lautstärkewippe wieder an. Irgendwann danach bin ich der Herr über mein Tab. Dann gucke ich mal in den Playstore und bekomme alle meine lieben Apps erneut geliefert. Oder auch nicht dann muß ich mich mit meiner Datensicherung beschäftigen. Und zu diesem Zeitpunkt könnte ich Ihnen auch noch vom Tab aus über den Fortschritt oder Mißerfolg berichten, weil mein Googlekonto noch lebt und mich ins Internet und mails schreiben läßt. Bis hierhin noch alles richtig?

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Dann kommt, um mich noch mächtiger zu machen, die Sache mit dem Cyanogenmod. Die schneidet mich dann jedoch von der Außenwelt ab. Soll ich mich jetzt im Forum einlesen oder bekomme ich das bitte noch vorgekaut? Komme ich wieder zu Google an mein altes Konto und wie? Was ist noch zu beachten? Noch mal Pause, bin gleich zurück.

Pucky80 :

Ich rate Ihnen erstmal nur zu rooten um dann zu sehen inwiefern sich das Gerät Ihren Wünschen nach anpassen lässt

Pucky80 :

Das Cyanogenmod ist bis dahin eigentlich nicht erforderlich.

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Ich werde das ohnehin nicht sofort im Anschluß tun. Und natürlich schaue ich mir die neue Macht als echter Eigentümer meines Tab erst mal an. Und lade vielleicht eine Firmware neuerer Generation (ich glaube da war was). Und wenn mir das alles noch nicht reicht, dann geht's an den Cyanogenmod. (Das war schon geschrieben, als ich das letzte Mal geflüchtet bin.)

Pucky80 :

Wenn was schiefgehen sollte melden Sie sich einfach, ich versuche dann aus der Ferne behilfich zu sein. Allerdings bin ich ab ca. 17 Uhr offline.

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Das ist ein zu nettes Angebot. Danke, aber wenn wir nicht über einen privaten Kanal in Verbindung treten, wird das nix. Ich habe diesen Service nur bis nächsten Mittwoch gebucht. Und die Termine für den Rest der Woche sind schon vergeben. Vielleicht schaffe ich es Sonntag am späten Nachmittag beginnend bis in die tiefe Nacht, respektive bis die Kiste wieder läuft. Wollen Sie sich auch den Sonntag Abend verderben? Dann sollten wir das vereinbaren.

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Die 3 Tage der neuen Woche kann ich vergessen. Das wird überhaupt nix.

JACUSTOMER-icaofcrg- :

Ich muß jetzt wieder zu den Kartoffeln. Einen schönen Abend noch. Tilman Rudel

Pucky80 :

Sie haben jederzeit die Möglichkeit auf Ihre Frage hier zuzugreifen, auch wenn es übr Wochen gehen sollte. Sie haben ja für diese Frage gezahlt und dementsprechend können Sie diese auch nutzen, auch ohne Flatrate. Am Wochenende werde ich aber vorr. nicht online sein.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    379
    Fachrichtung Gerätetechnik
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    379
    Fachrichtung Gerätetechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    15
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IN/indowsupport/2015-9-14_64229_bild.64x64.jpg Avatar von Windows_Support

    Windows_Support

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    165
    Microsoft Zertifikate of Excellence, Zertifikate of CompTIA, A+ und I-net+ , IHK Ausbildereignungsprüfung, IHK Netzwerkmanager
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LY/ly/2015-4-28_105619_profilfotoklein.64x64.png Avatar von Christoph Geiser

    Christoph Geiser

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    16
    IT-Leiter in einem KMU, mehrjährige Erfahrung im Mobilfunkbereich
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/dickidick/2011-1-27_124638_KS3b.64x64.jpg Avatar von Karsten

    Karsten

    Dipl.-Kfm. & IT-Techniker.

    Zufriedene Kunden:

    1642
    Geschäfts-Inhaber, über 20-jährige Erfahrung, in der Digitaltechnik, Elektrotechnik und Elektronik.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EC/echatronicus/2015-11-20_10629_tichlmeyrakobfert.64x64.jpg Avatar von Mechatronicus

    Mechatronicus

    Mechatroniker

    Zufriedene Kunden:

    362
    Mechatroniker (IHK) / Bachelor of Science in Engineering (Mechatronik)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mobiltelefon