So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Mobiltelefon
Zufriedene Kunden: 13987
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mobiltelefon hier ein
Tronic ist jetzt online.

Habe bei Amazon ein Samsung Galaxy S3 mini I8190 Smartphone

Kundenfrage

Habe bei Amazon ein Samsung Galaxy S3 mini I8190 Smartphone gekauft.
Leider ist der Verkäufer aus England, sodass ich kein Kontakt zu diesem aufnehmen kann.
Wenn ich meine Sim-Karte einlege und mein persönlichen PIN eingebe, will mein Smart-phone ebenfalls einen "Netzentsperr-PIN für SIM" haben für das Entsperren meines Smartphones.
Technische Daten:
Modell: GT-I8190N
IMEI: 358307/05/264807/5
SSN: I8190NGSMH
Das Telefon ist laut Beschreibung ohne Sim-lock, ohne Vertrag.
Können Sie mir weiterhelfen.
Vielen Dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Mobiltelefon
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich an Justanswer gewandt haben.

Wenn das Handy eine Netz-Entsperrpin fordert, dann ist es nicht Simlock-frei. Diese PIN ist vielmehr erforderlich um den Simlock außer Kraft zu setzen.

Wenn es Ihnen als freies Handy verkauft wurde, dann müssen Sie es beim Verkäufer reklamieren oder die PIN von ihm anfordern. Den Entsperrpin für diese Netzsperre hat nur die Telefongesellschaft die diesen Simlock in die Firmware des Handys integriert hat.

Die einzige Möglichkeit diesen Simlock zu umgehen wäre, eine andere Firmware ohne Simlock auf das Gerät zu flashen. Samsung stellt diese aber nicht frei ins Netz. Sie müßten diese also von einer inoffiziellen Seite im Internet herunterladen, die Sie leicht ergoogeln können. Sollte bei dem Flashvorgang aber irgend etwas schief gehen, dann kann das Handy auch völlig unbrauchbar werden und mit einer Reklamation dürfte es dann schwierig werden. Sie sollten sich diesen Schritt daher gut überlegen.

Ein Umtausch wäre daher die sicherere Lösung. Wenn Sie das Gerät über Amazon erworben haben, dann müssen Sie auch eine Möglichkeit der Kontaktaufnahme und der Rücksendung haben. Das ist ja in Deutschland vorgeschrieben. Nehmen Sie ggf. einmal direkt mit Amazon Kontakt auf, wenn Sie diese Informationen des Verkäufers nicht finden können.