So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mobiltelefon
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mobiltelefon hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe seit Dez.

Kundenfrage

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe seit Dez. 2011 das Galaxy S2, habe bereits den Support von Samsung angeschrieben erhalte jedoch nie eine Rückantwort und zwar:

Nach dem Laden des Galaxy S2 geht das Handy ca. 1 Stunde lang immer von selbst an und aus, friert ein, Samsung Sprachsteuerung öffnet sich dauernd (wenn man es geschloße hat, öffnet es sich erneut direkt), zudem erkennt mein Samsung oftmals das Ladekabel nicht!
Da ich selbstständig bin, ist es für mich ein muss ein Smartphone zu haben, da ich immer telefonisch und per Mail erreichbar sein muss, egal in welchem Land ich mich gerade aufhalte.
Das verständliche ist: Ich möchte nicht immer mit einem Notebook durch die Gänge laufen nur um erreichbar zu sein.
Mein Rechtsanwalt teilte mir bereits mit, dass Samsung gesetzlich dazu verpflichtet ist, ein Ersatzsmartphone während der Reparaturzeit (ca. 6 Wochen laut Kaufstelle) zu stellen.
Sollte Samsung sich nicht dazu bereit erklären wäre ich auch nicht abgeneigt, Samsung zu verklagen, denn dadurch können für mich ebenfalls hohe Verluste entstehen & ich denke nicht, dass Samsung diese Verluste übernimmt, oder?

Bitte teilen Sie mir mit, wie ich diese Fehler beheben kann, habe bereits alle Tipps aus'm Internet probiert & Softwareprobleme bestehen auch nicht, habe bereits über Kies es erneut aufspielen lassen bei der Kaufstelle!

Danke
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mobiltelefon
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Da Sie Kies im Zusammenhang mit der Verkaufsstelle erwähnen, erlauben Sie bitte die Nachfrage, ob Sie selbst ebenfalls Kies auf einem PC/Laptop installiert haben und z.B. zum Synchronisieren nutzen?

Wäre dies der Fall, könnten Sie es bezüglich Betriebssystem mal mit einem echten Reset auf die Werkseinstellungen versuchen.

Allerdings lässt sich aus Ihrer Beschreibung "... ca. 1 Stunde ..." auch ableiten, dass evtl. ein Problem mit dem Akku vorliegt.

Es ist durchaus möglich, dass dieser im voll geladenen Zustand eine etwas zu hohe Spannung abgibt und die Probleme dadurch ausgelöst werden.

Sie sollten daher vor einem Umtausch oder Reparaturversand und dem damit verbundenen Stress bezüglich Ersatzgerät einfach mal einen anderen Akku testen.

Zur rechtlichen Situation kann ich als Ingenieur naturgenäß keine fundierten Aussagen machen, bin mir aber nicht sicher, ob ein Anspruch auf ein Ersatzgerät bzw. Überbrückungsgerät besteht.
Eine übliche Herstellergarantie, die nach Ablauf der Umtauschfrist von 14 Tagen greift, deckt meines Wissens nur die Reparatur, aber keine darüber hinausgehenden Leistungen ab, es sei denn, der Hersteller hat das in seinen Garantiebedingungen ausdrücklich zugesichert.
Aber 6 Wochen Reparaturzeit wären in der Tat eine Zumutung.
Die eigentliche Arbeitszeit dürfte bei 1h liegen (Mainboardwechsel).
Das kann Ihnen aber bestimmt einer unserer Kollegen der Kategorie Recht&Justiz hier auf dem Portal schnell beantworten.

__________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

__________________________________________
BITTE BEACHTEN:


GEBEN SIE KEINE BEWERTUNG AB, WENN SIE NOCH NACHFRAGEN HABEN.


FÜR DAS STELLEN EINER NACHFRAGE NUTZEN SIE BITTE DEN TAB „RÜCKFRAGEN“ OBERHALB DER SMILEYS !


Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und positiv bewerten, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.