So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mobiltelefon
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mobiltelefon hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren! Im vergangenen Herbst habe

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren!
Im vergangenen Herbst habe ich ein Nokia LUMIA 800 bekommen. Ich war sehr zufrieden, jedoch fiel der Akku öfters plötzlich unvermittelt völlig aus, einmal, als jemand mich anrief. Das Handy zeigte noch das Anruferbild, dann war keine Tastaturbedienunug mehr möglich. Der Akku war plötzlich völlig entladen, gleichgültig, in welchem Ladezustand er sich befunden hatte. Manchmal nach Stunden, manchmal aber auch erst nach Tagen ließ sich der Akku wieder laden, anschließend funktionierte das Handy wieder normal.
Am 19/3/12 habe ich ein ein völlig neues Gerät bekommen. In der Nacht vom 24. auf den 25/3/12 brach der Akku auch hier wieder zusammen.
Kann mir jemand Hilfestellung bei der Fehlersuche geben? Im Haus betreibe ich die normalen Elektrogeräte und eine kleine Funk-Wetterstation WS300, die auf 868,35 Mhz sendet.
Rufen Sie mich bitte an unter 0171/9323007 oder schreiben Sie mir an Eberhard Kotthaus, Beyenburger Str. 21, 42899 Remscheid-Lüttringhausen. E-Mail:[email protected]
Ihr E. Kotthaus
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mobiltelefon
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer und sorry, dass sich kein Experte früher um Ihre Frage gekümmert hat..

Mitt 99%-iger Sicherheit können Sie Einflüsse Ihrer Wetterstation oder sonstiger Haushaltsgeräte ausschließen.

Es dürfte sich auch nicht um ein Problem am Akku, sondern eher um ein Problem am Handy selbst handeln. Ein plötzliches "Ausgehen" klingt nach Absturz des Betriebssystems oder es gibt ein Kontaktproblem zwischen Akku und Handy.
Als einziges Problem am Akku -es handelt sich um einen in Lithium-Ionen-Technologie- kann Kapazitätsverlust durch mehrfaches Tiefentladen auftreten. Das macht auch neue Akkus schnell "fertig".

Ein Austauschgerät war zwar bei einem recht neuen Gerät die richtige Massnahme, allerdings treten solche Fehler gern in ganzen Serien auf.

Wenn Sie einen Test versuchen möchten, schalten Sie mal die relativ viel Strom berbrauchenden Funktionen Bluetooth und WLAN ab und lassen das Gerät ohne weitere Benutzung so lange liegen, bis der Akku bei ca. 10% der Kapazität ist. Weniger wäre wieder eine Tiefentladung.
Vergehen dafür nicht mindestens 200h, sollten Sie einen neuen Akku verlangen.
Tritt das Problem dann immer noch auf, verlangen Sie erneut einen Geräte-Tausch oder sogar einen Modell-Wechsel in der gleichen Leistungsklasse.

_________________________________________________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank sage ich für Ihre Antwort.
Die Antwort befriedigt mich nicht.
Am Akku kann der Fehler kaum liegen, da ich mit dem neuen Gerät einen völlig neuen Akku erhalten habe. Ihre Probe würde bedeuten, dass ich mein Handy mehr als eine Woche nicht benutzen könnte - bei zweifelhaftem Ergebnis.
Zwischenzeitlich hat sich dieser Akku schon 2 mal wieder tiefentladen.
Beim letzten Mal 1/4/12 wollte ich eine Kontaktadresse anwählen. Im Kontakthub wurden mehrere Nummern angezeigt. die richtige Nummer konnte ich nicht mehr auswählen, weil mein Handy nicht mehr auf Berührung reagierte. Das Gerät vibrierte kurz, dann stürzte es ab. Klingeln konnte ich nicht vernehmen, weil ich den Ton abgestellt hatte. In diesem Fall ließ sich der Akku sofort wieder laden, was in anderen Fällen nicht immer möglich war.
Ich bitte um eine erneute Stellungnahme.

Viele Grüße
Ihr Eberhard Kotthaus
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

meine Aussage zum Akku und auch zum Gerät war so gemeint, dass es sich um ein Problem handelt, das für eine Serie an Geräten zutrifft.
Natürlich ist es sehr unpraktisch, das Gerät lange unbenutzt liegen zu lassen, wenn Sie keine Alternative haben.

Dann bleibt aber nur der nochmalige Tausch, zumindest des Akkus.
Tritt das Problem dann weiter auf, sollten Sie den Umstieg auf ein anderes Modell erwägen.

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mobiltelefon