So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Testexperte.
Testexperte
Testexperte, Sonstiges
Kategorie: Mobbing
Zufriedene Kunden: 1
Erfahrung:  Die Beste
85497141
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mobbing hier ein
Testexperte ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Tochter wird durch eine

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Tochter wird durch eine Schülerin sehr unterdruck bsw. gemobbt. Wir haben die Schulleitung darüber informiert sowie den Schulpädagogen eingeschaltet. Darauf hinist die Schülerin wohl zu einer Kur geschickt worden. Jetzt ist die Schülerin wohl seit Anfang der Woche wieder da. Unsere Tochter sagt ganz kalr aus das Sie Angst hat in die Schule zu gehen. Nun geht Ihre beste Freundin auf eine Schulfreizeit und somit Sie sieh mit gemischten Gefühlen die kommenden Tage entgegen. Bei dieser Schülerin ist es auch noch das sich eine Gruppe bildet und somit die Gruppe unsere Tochter in die Zange nimt. Der Vertrauenslehrer versucht sein bestet. Können wir hier auch Gerichtliche Schritte einleiten ? Mit freundlichen Gruß xxx

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Mobbing
Experte:  claudia-modde hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Vertrauenslehrer wurde schon mehrfach eingeschaltet, auch die Schuleitung. Heute kam unsere Tochter nach Hause,wo Sie uns mitteilte das die Schülerin in der Gruppe sagte : Sie hat noch zwei Wochen Schonfrist dann würde Sie was auf die Fresse bekommen. Dies wurde unserer Tochter über Mitschüler gesagt die neben der Gruppe gestanden haben. Sie wird am kommenden Montag die Schulleitung informieren. Haben wir noch andere Möglichkeiten ??

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mobbing