So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Mitsubishi
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mitsubishi hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Colt Cabrio Bj. 2007 nimmt öfters kein Gas an, bereits viele

Kundenfrage

Colt Cabrio Bj. 2007 nimmt öfters kein Gas an, bereits viele Werkstatt-aufenthalte, Drosselklappe gewechselt, Fehlercode nicht aussagekräftig. Feststellung, dass nur 6 V anliegen - Kriechstrom, Stecker an Drosselklappe gezogen - Auto müsste aussgehen, macht es nicht. Vor drei Tagen Kabel gewechselt, heute wieder kein Gas. Wer kann helfen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mitsubishi
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Um das Problem etwas genauer eingrenzen zu können erbitte ich noch folgende Angaben:

- Fehlercodes (auch wenn nicht aussagekräftig)
- Typschlüsselnummern des Fahrzeugs oder KW / PS Angabe
- Wurde der Fahrpedalsensor geprüft?

Jegliche Hintergrundinformationen die Ihnen noch einfallen bitte angeben, auch wenn Sie Ihnen eventuell unwichtig erscheinen.

In Erwartung Ihre Rückinfo verbleibe ich

mit freundichen Grüßen,
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Experte,

der Fehlercode war daher nicht eindeutig, da die Prüfung bereits nach der Motorprüfung abbrach. Das Fahrzeug hat 120 PS, ob die Werkstätten den Fahrpedalsensor geprüft hat, kann ich nicht sagen. Bei diesem Fahrzeugtyp gibt es ja in der Elektronik einige Ungereimtheiten, so springt bei Kälte und Nässe bei der Betätigung der Fernbedienung der Kofferrum auf oder die Scheiben lassen sich nach Schließen des Daches es nach mehrmaligen Versuchen schließen.

Freundliche Grüße

Bober
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Rückinfo.

Mit anderen Worten war ein Auslesen des Fehlerspeichers gar nicht erst möglich?

Welcher Motor ist verbaut - einer der Benziner, evtl gar der Turbo oder ein Diesel (beide gibt es mit 1.5 l Hubraum

Attachments are only available to registered users.

Register Here
)

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wenn man so will, war ein Auslesen erst gar nicht möglich.

 

Es ist der Benziner ohne Turbo mit 120 PS.

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn also kein Zugriff auf das Motorsteuergerät möglich war ist hier ein Steuergerätedefekt nicht ausgeschlossen - Ihrer Beschreibung nach wurden alle Anderen Möglichkeiten ja schon ausgeschlossen bzw. bei den etlichen Werkstattaufenthalten abgeprüft.

Bliebe hier also nur noch das Steuergerät als Übeltäter. Diese können in der Regel von Fachbetrieben geprüft und repariert werden - ich kann hier die Firma Hitzing & Paetzold empfehlen, so könnte das Steuergerät überprüft werden und es muß kein teures Teil auf Verdacht aus Japan bestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen,
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Auch der Wechsel des Fahrpedals (inkl. Sensor) brachte kein Erfolg, das Fahrzeug lief ca. 14 Tage und dann der gleiche Fehler. Zwischenzeitlich glaubt man den Fehler eingegrenzt zu haben: ein Kabel zwischen Steuergerät (dies soll intakt sein) und Motor ist vermutlich defekt. Da bereits ein Teil des Kabelbaums ausgewechselt wurde, ist jetzt temporär ein Überbrückungskabel mit Schalter eingebaut worden, damit im abgestellten Zustand keine Entladung stattfindet. Sollte der Fehler nach längerer Testphase nicht mehr auftreten, soll der entsprechende Teil des Kabelbaums ausgetauscht werden.