So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 23667
Erfahrung:  Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Habe hier einen gewerbe mietvertrag der in § 4 aussagt, es

Diese Antwort wurde bewertet:

habe hier einen gewerbe mietvertrag der in § 4 aussagt, es kann mit einer kündigungsfrist von 6 monaten zum ende eines kalendervierteljahres gekündigt werden. heißt also , wenn ich nun kündige wird die kündigung zum zum ? 01.04. 2018 gültig mit 6 monaten bis ich ausziehe ?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Gilt eine Kündigungsfrist von sechs Monaten zum Ende eines Kalendervierteljahres , so muss die Kündigung spätestens am dritten Werktag eines Kalendervierteljahres zum Ablauf des nächsten Kalendervierteljahres erfolgen.

Das bedeutet: Die Kündigung kann immer nur spätestens am 03.01., am 03.04., am 03.07. oder am 03.10. eines Jahres erfolgen (=am dritten Werktag eines Kalendervierteljahres).

Diese Kündigung wird sodann immer sechs Monate später rechtswirksam, also am 31.06., 30.09., 31.12., 31.03. eines Jahres.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ein Telefonat ist derzeit nicht möglich. Stellen Sie einfach hier Ihre Nachfrage(n) - ich werde diese umgehend beantworten.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich habe eine telefonische anfrage bezahlt und bitte um rückruf.

Es konnte leider keine telefonische Verbindung hergestellt werden.

Das für Ihre telefonische Anfrage eingezahlte Geld ist auch nicht angerufen worden.

Stellen Sie bitte hier Ihre Nachfrage.

Es konnte leider keine telefonische Verbindung hergestellt werden.

Das für Ihre telefonische Anfrage eingezahlte Geld ist auch nicht abgerufen worden.

Stellen Sie bitte hier Ihre Nachfrage.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
das geld ist abgerufen . eine telefonische verbindung war und ist möglich .061502613 mfg.

Ich habe es soeben noch einmal erfolglos versucht.

Stellen Sie dann Ihre telefonische Anfrage noch einmal ein. Möglicherweise klappt der Verbindungsaufbau bei einem Kollegen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
nun ja , wie immer - wenns mal klemmt tut nichts aber nun sollte es gehen .###-##-####bitte um entschuldigung.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
hallo hr. huettemann, leider hat es mit dem telefon nicht geklappt. habe mir alles nochmal durchgelesen alles in ordnung. was muß ich tun damit sie ihr honorar erhalten ? da ja das telefonat nicht zustande kam bitte ich um rückerstattung auf mein kto. weiterhin muß ich eine rechnung ausdrucken . wie mache ich das ?

Die Bezahlung für die erteilte Antwort ist erfolgt.

Die Anzahlung für das Telefonat können Sie sich ohne weiteres zurückerstatten lassen. Wenden Sie sich hierzu bitten an den Kundendienst unter:

***@******.***

Dort erhalten Sie auch eine Rechnung.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt