So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 6083
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Guten Abend, ich habe eine Frage zur Vermietung an eine

Beantwortete Frage:

Guten Abend,
ich habe eine Frage zur Vermietung an eine fremde Person, wenn es zwei ideelle Eigentümer gibt. Mein Halbbruder und ich sind in dieser Situation, da unser Vater dies so festgelegt hat. Immer wieder gibt es Konflikte, da sich mein Bruder nicht an Absprachen hält.
Darum geht es auch in meiner Frage. Er hat also ohne mich zu informieren oder in zumindest in Kenntnis zu setzen, Wohnraum an eine fremde Person vermietet. Dabei handelt es sich um die erwachsene Tochter eine seiner Ex-Frauen.
Wir waren heute auf dem Einwohnermeldeamt und haben dort erfahren, dass eine Wohnungsgeberbestätigung vorliegt, der er alleine unterzeichnet hat. Ich bin gegen diese Vermietung. Was kann ich jetzt tun, denn ich bin auf keinen Fall damit einverstanden.
Mit freundlichen Grüßen
Gepostet: vor 24 Tagen.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 24 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte erlauben Sie mir zum mitgeteilten Sachverhalt folgende Nachfrage:

Habe ich es richtig verstanden, dass sowohl Sie als auch Brunder hälftiger Miteigentümer der Immobilie sind (im Grundbuch eingetragen)?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ja, genau so ist es, wir sind beide im Grundbuch eingetragen, ich könnte den Auszug auch einscannen, wenn es notwendig ist.
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 24 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Ihr Bruder hat durch die Vermietung über die gesamte Immobilie verfügt (auch über Ihren Eigentumsanteil).

Dies führt zu einem Nutzungsentzug des Objekts.

Der Mietvertrag ist zulässig und auch rechtlich bindend, da im Vertragsrecht eine solche Bindung möglich ist.

Allerdings können Sie als Miteigentümer eine Unterlassung der Vermietung ggü. dem Miteigentümer verlangen, wenn Sie nicht mit der Vermietung einverstanden waren (§ 1004 BGB).

Denn über den Gegenstand im ganzen können Sie nur gemeinschaftlich verfügen, vgl. § 747 BGB.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Einen Mietvertrag gibt es nicht, lediglich eine Wohnungsgeberbescheinigung liegt vor, die er alleine unterzeichnet hat.
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 24 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

dann können Sie der angedachten Vermietung widersprechen und das Unterlassen ggü. Ihrem Bruder verlangen.

Auch können Sie der potentiellen Mieterin mitteilen, dass Sie keiner Vermietung zustimmen wollen.

Ggf. wäre ein Rechtsanwalt hinzuzuziehen, der kurzfristig einen einstweiligen Rechtsschutz bei Gericht beantragt (vgl. u. a. LG Wiesbaden, Urteil vom 19.03.2015, Az. 1 O 39/15).

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Vielen Dank
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 24 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

es freut mich, wenn ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter helfen konnte und stehe Ihnen auch in Zukunft gerne über JustAnswer zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-