So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 5586
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Es geht um die Immobilienverwaltung! Wir haben eine

Beantwortete Frage:

Es geht um die Immobilienverwaltung!
Wir haben eine Eigentumswohnung in einem 6 Familienhaus. Seit April ist der Hof vor dem Haus abgesackt, weil irgendwo in der Wasserentsorgung ein Leck ist. Der Verwalter wurde ordnungsgemäß informiert. 2 Mal wurde von einem Rohrreiniger eine Kamerafahrt gemacht, aber die genaue Ursache konnte nicht gefunden werden. Bisher tut sich nichts. In der Zwischenzeit ist die Kellerwand durchgeweicht. Es riecht unangenehm in der Waschküche und 2 weiteren Kellern. Es tut sich einfach nichts. Wenn wir bei der Immobilienverwaltung anrufen, werden wir von den Büromitarbeitern abgewigelt oder beschwichtigt.Was können wir tut?Danke ***** *****!
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld, während ich Ihnen eine Antwort auf Ihre Anfrage formuliere.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Wichtig ist, dass Sie im Falle der Untätigkeit der Verwaltung schriftlich die Korrespondenz führen.

Drohen der Immobilie Schäden und reagiert die Hausverwaltung nicht auf Anrufe und Anfragen der Eigentümer können Sie den Hausverwalter schriftlich abmahnen und ihm eine Frist zum Tätigwerden sowie der Berichterstattung verpflichten (BGH, Beschluss vom 20.06.2002, Az.: V ZB 39/01).

Wir die Frist nicht eingehalten und droht der Immobilie nach wie vor ein Schaden, kann die fehlenden Rückmeldungen des Verwalters dazu führen, dass das Vertrauensverhältnis zwischen der Wohnungseigentümergemeinschaft und dem Verwalter zerstört ist und der Eigentümergemeinschaft daher keine weitere Zusammenarbeit mit dem Verwalter zuzumuten ist. In diesem Fall liegt ein wichtiger Grund für die vorzeitige Abberufung des Verwalters und die fristlose außerordentliche Kündigung des Verwaltervertrags vor.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das hilft ja immer noch nicht, den bisher guten Zustand der Immobilievzu erhalten.
Frage: kann man den Verwalter haftbar machen; denn mehr als 5 Monate sollten Wohlgerüchen, abhilfebzu schaffen!
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ja, der Verwalter haftet natürlich, wenn er schuldhaft untätig bleibt und die Immobilie weitere Schäden nimmt.

Er ist per Gesetz zur ordnungsgemäßen Verwaltung verpflichtet, vgl. § 27 Abs. 1 Nr. 2 WoEigG.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

waren meine Ausführungen informativ bzw. haben diese Ihnen weitergeholfen? Haben Sie noch Rückfragen bzw. kann ich Ihnen sonst noch irgendwie weiter helfen?

Sofern ich Ihre Frage beantworten konnte bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen).

Hierdurch entstehen Ihnen keine Zusatzkosten. Insbesondere hat dies keinen Einfluss auf die bereits an das Portal geleistete Zahlung.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.