So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16848
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall: Ein Mieter

Beantwortete Frage:

Sehr geehrte Damen und Herren,folgender Fall:
Ein Mieter kündigt seine Wohnung und übergibt die Wohnung mängelfrei.
Der Vermieter hat allerdings das Kautionssparbuch velegt bzw. findet es nicht mehr?Wie ist das weitere Vorgehen? Was hat der Mieter für Rechte?
Sollte dies schriftlich auf dem Übergabeprotokoll festgehalten werden?Vielen Dank.MfG
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

im Übergabeprotokoll ist der Zustand der Mietsache frstzuhalten.

Wenn der Vermieter das Sparbuch nicht mehr findet , muss er den dort enthaltenen Betrag an den Mieter auskehren.

Er kann sich nicht darauf berufen, dass er das Sparbuch nicht mehr findet, das entbindet ihn nicht von der Pflicht zur Kautionsrückzahlung

Die Aufbewahrung des Buchs ist eine Pflicht aus dem Mietverhältnis, die hat er verletzt und schuldet daher den Betrag der Kaution als Schadensersatz, § 280 BGB

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 1 Monat.

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen ?

Schiessl Claudia und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.