So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 17036
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

2016) ist unter sonstigen Vereinbarungen genannt, der

Kundenfrage

Im Mietvertrag (2016) ist unter sonstigen Vereinbarungen genannt, der Vermieter setzt den Mieter bereits heute in Kenntnis, dass im Jahr 2017 eine Badmodernisierung stattfindet.Vor Unterzeichnung des Mietvertrages war auch mündlich vereinbart, dass das Bad in 2017 saniert wird.Nach Rückfrage will der Vermieter jetzt keine Modernisierung des Bades mehr machen.Hat man hierzu einen Anspruch auf die Modernisierung ?Ja od. Nein ?
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

darf ich fragen

Ist das Bad denn gebrauchstauglich oder warum soll es saniert werden ?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Es geht nur um das Erscheinungsbild.
Viele Grüße
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Regelung im Mietvertrag zusdammen mit der mündlichen Vreinbarung stellen einen Vertrag dar, der für beide Seiten bindend ist und Ihnen auch einen Anspruch auf die Modernsierung gibt.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Danke ***** ***** Nachricht. Habe nochmal nachgesehen, der Vermieter hat uns (muendlich) mitgeteilt, dass eine Renovierung in 2017 geplant ist. Im Mietvertrag wurde dann angezeigt, dass der Mieter in Kenntnis gesetzt wird, dass im Jahr 2017 eine Renovierung stattfinden soll. Ändert sich bei dieser Sachlage was ?
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

nein, ich nehme an, Sie haben ihn bei der Besichtigung auf den zustand des Bades aufmerksam gemacht und er hat Ihnen daraufhin die Renovierung zugesagt

das wäre ein bindender Vertrag