So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-schulte.
ra-schulte
ra-schulte, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 463
Erfahrung:  Hilfe in allen Rechtsfragen! Rechtsanwalt für Mietrecht und WEG-Recht, Verbraucherrecht, Zivilrecht & mehr.
98302842
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-schulte ist jetzt online.

ich habe eine frage ich soll jeden monat für meine

Beantwortete Frage:

ich habe eine frage ich soll jeden monat für meine n430,00miete noch100,00 für rollos undwartung instalionkosten sowie rollosHeizung elecktrickINSTALLIONETCDIE DER MIETER FÜR DIE WARTUNGInstandsezungbzw zur beseitung der schäden monatlichauf zuwendendie sind dem vermieter nach zu weisen ist es rechtens
wenn das haus kaputt ist muss ich alles ganz machen er hat ein neues haus und ich lebe auf der strasse dann
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  hat geantwortet vor 2 Monaten.

Einen schönen guten Tag,

mein Name ist Rechtsanwalt Schulte. Leider habe ich Sie hier nicht ganz verstanden. Wie kann ich Ihnen helfen? Was ist Ihre konkrete Frage? Schildern Sie doch noch einmal kurz den Sachverhalt.

Sie sind Mieter, zahlen 430 EUR Nettomiete und sollen noch weitere 100,00 EUR als Betriebskostenvorauszahlung bezahlen? Oder sind die 100 EUR für etwas anderes?

Mit freundlichen Grüßen

Schulte

Rechtsanwalt

ra-schulte und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.

ich zahle miete und 430,00 und soll 100,00 aufein konto monatlichfür instandssetzungen sowei rollos elecktrik heizung und andre mängel rauf bringenund soll noch für ein schuppen der seit februar kaputt ist zahlen für den schuppen habe ich schon 1 mal angemahn tkeine ration von vermieter und 2 wurde der schuppen mit mein sohn abgesprochen der nicht geschäftsfähig ist denn er ist geistig behindert und ich als betreuerin en gewiesen bin aber dasrum geht es nicht mir geht es nur ob ich die frage mit die 100.00 ein konto auf machen mussdenn es ist sein haus ich mach alles ganz und dann darf ich ausziehen habe schon mal eine kündigung bekommen deswegen möchte mich absichern da mein sohn behindert ist mit besten dank ***

Experte:  ra-schulte hat geantwortet vor 2 Monaten.

Danke für das angenehme Gespräch von eben. Schön, dass ich helfen konnte. Bitte antworten Sie jetzt nicht mehr, damit der Post hier geschlossen werden kann.

Falls Sie künftig andere Fragen haben, können Sie mich gerne hier über JustAnswer direkt über mein Profil anfragen.

http://www.justanswer.de/anwalt/expert-ra-schulte/

Mit freundlichen Grüßen

Schulte

Rechtsanwalt

Experte:  ra-schulte hat geantwortet vor 2 Monaten.

P.S. Den Mietvertrag können Sie gerne noch hier zur Sichtung hochladen.

MfG

Schulte

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
danke
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
ist er an gekommen der mietsvertrag?
Experte:  ra-schulte hat geantwortet vor 2 Monaten.

Ja.

Ich habe Zweifel, dass diese Klausel zur Instandhaltung etc. insgesamt wirksam ist. Instandsetzung und Reparatur ist Sache des Vermieters und kann nur im Rahmen von sogenannten "Kleinreparaturklauseln" wirksam auf den Mieter übertragen werden. Hierbei werden pro Fall üblicherweise ein Betrag für Kleinstreparaturen in Höhe von 75 - max. 150 EUR pro Reparatur auf den Mieter übertragen, pro Jahr aber maximal 6-10 % der Jahresmiete. 100 EUR monatlich sind dafür aber zuviel.

MfG

Schulte

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Oh danke ***** ***** mir sehr geholfen
Experte:  ra-schulte hat geantwortet vor 2 Monaten.

Schön, dass ich helfen konnte.

MfG

Schulte