So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 22603
Erfahrung:  Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

1) Ich bekam einen Schlüssel zum keller (war nicht Vertrag

Beantwortete Frage:

1) Ich bekam einen Schlüssel zum keller (war nicht Vertrag enthalten) zur Nutzung von Frau Müller. Nun seit Frau Schiefke übernommen hat soll ich alles räumen und Verbot mich dort aufzuhalten
Ist so was zulässig?
2) Mein Holzboden muss geschliffen werden - die Verwaltung sagt es soll eine Firma machen (nicht mein Bekannter der so etwas kann "Tischler". Firma ist zu teuer für mich. Was ist dann zulässig?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Wer ist Frau Müller, und wer ist Frau Schiefke?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Frau Müller ist für die Mietverwaltung zuständig und hat mit mir die Wohnung übergeben und die Schlüssel übergeben mit Kellerraum (der nicht im Vertrag ist). Frau Schiefke hat nun seit Juni dieses Amt übernommen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
38 Euro habe ich überwiesen - eben kam das Angebot mit 52Euro per Telefon. also zu den 38 Euro drauf?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Auch wenn die Aushändigung des Schlüssels und die Nutzung nicht schriftlich in dem Mietvertrag festgehalten war, so ist beides dennoch rechtlich bindend, denn auch eine (nur) mündliche Vereinbarung (Hier mit der Frau Müller) entfaltet volle Rechtswirksamkeit.

Die Nachfolgerin ist an diese Absprache daher rechtlich auch gebunden, und sie kann Ihnen die Nutzung des Kellers daher auch nicht untersagen und die Herausgabe des Schlüssels verlangen.

Wenn der Holzboden Ihrer Wohnung geschliffen werden muss, so muss Ihnen als Mieter die Gelegenheit eingeräumt werden, dieses auf kostengünstigstem Wege zu bewerkstelligen. Sie können daher verlangen, dass Sie Ihren Bekannten (Handwerker) mit der Durchführung der Arbeiten beauftragen!

Geben Sie abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ok Danke.
kann ich diese ntwort als Kopie zu Frau Schiefke senden?Hallo Herr Ahrens,
in Rücksprache mit den Vermietern teilen wir Ihnen mit, dass diese von einer Anzeige für den Aufbruch des Kellerraumes ausnahmsweise absehen. Sie besorgen bitte neue hochwertige Scharniere für den Keller, sowie ein neues hochwertiges Schloss (so wie vorher eins dabei war). Diese Dinge bitte an uns übergeben, denn wir werden nach der Reinigung des Hofgeländes am 02.10.2017 die Scharniere im Keller auswechseln.
Bis zum 29.09.2017 dulden die Vermieter Ihr Rudergerät in dem Kellerraum, jedoch wird es mit entsorgt, wenn es nicht bis zum 02.10.2017 aus den Kellerräumen entfernt wurde!!!!!!!!!!!!!!
Im Anhang das Schreiben für die Säuberung des Hofgeländes. Das Rudergerät müssen Sie woanders unterbringen, in Ihre Wohnung darf es nicht zurück. Zum 02.10.2017 gibt es auch ein neues Kellerschloss für die Haupt Tür.
Bitte besprechen Sie diese Situation auch mit Ihrem Betreuer, vielleicht gibt es eine andere Möglichkeit der Unterbringung.
Wir weisen Sie nochmals daraufhin, dass wir das Gerät entsorgen, falls es nicht bis zum 02.10.2017 aus den Kellerräumen entfernt wird.
Wir bitten um Ihre Bestätigung.
Mit freundlichen Grüßen
Sabine Schiefke
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Ja, das können Sie!

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Der Grund war zum Aufbruch da er verriegelt wurde von der Verwaltung. Zuvor war dieser zugemüllt.
Einiges hatte ich entsorgt später dann die Verwaltung
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Ok, das ändert nichts an der Rechtslage!

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich gehe vom schlimmsten Fall aus dass die meine Trainingsgerät vernichten werden rund 2500 Euro wert
Ich störe dort niemanden alle schon befragt über mir noch mache ich dort "Vandalismus" nur Training oder Bibel studieren - selbst das soll ich dort nicht mehr kein AufenthaltsraumMfG
Rene Ahrens
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sollte Ihr Trainingsgerät "entsorgt" werden, so können Sie Strafantrag wegen Sachbeschädigung (§ 303 StGB) stellen und Schadensersatz einfordern!

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ok Ich habe die Mail beantwortet.
Muss ich einen neuen Fall auf machen wenn morgen die Antwort kommt?
Oder hier reinstellen?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank!

Sie können unter dieser Frage hier jederzeit Nachfragen an mich richten!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
War bzw. Ist das Sachbeschädigung wenn ich das Schloss von denen aufgebrochen habe an "meinem" Kellerraum?
ist es untersagt sich im Kellerraum aufzuhalten zum Trainieren oder einfach nur Lesen? Ich bin dort gerne mal um abzuschalten.
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Nein, wenn es sich um Ihren Kellerraum handelt - und das ist hier ja der Fall -, d***** *****egt auch keine Sachbeschädigung vor!

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
her habe ich nun Antwort bekommen und bi recht erschrocken!
Sehr geehrter Herr Ahrens,vorab diese Mail. Die Vermieter akzeptieren Ihre Kündigung und entlassen Sie vorzeitig zum 30.10.2017 aus dem Mietvertrag. Bitte unternehmen Sie nichts bzgl. des Abschleifens am Fußboden in Ihrer Wohnung.Das Trainingsgerät muss auch weiterhin bis zum 02.10.2017 aus dem Keller geräumt werden. Unterbringen können Sie es bis zum Auszug in Ihrer Wohnung im 4.OG.Diese Informationen erhalten Sie zusätzlich und ausführlicher in schriftlicher Form in den kommenden Tagen.Mit freundlichen GrüßenAndreas Cordes
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 25 Tagen.

Was haben Sie hierzu denn für eine Frage?

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Die Schreiben mir dass ich das Gerät doch entfernen soll.
Und ich kündigte die Wohnung zum 1.1.2017 und die Frage ob ich ggf vorher schon raus kann.1) Geht sowas vorzeitig entlassen wie oben?
2) das Rudergerät soll nun raus?
3) der Fussboden soll von denen gemacht werden auf meine Kosten (eine Firma wird beauftragt"
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 24 Tagen.

1.) Nein, das geht natürlich nicht - Sie müssen die Wohnung daher auch nicht vorzeitig verlassen.

2.) Das Rudergerät müssen Sie auch nicht entfernen (s.o.).

3.) Die Kosten müssen Sie ebenfalls nicht tragen (s.o.).

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Wie sollte ich nun (re)agieren?
1) Ich suche derzeit eine Einrichtung und es ist möglich zum 1.11.2017 dort anzufangen
eine Arbeits- und Wohngemeinschaft auf dem Bauernhof zu arbeiten - NACH dem Probewohnen ab 16-19.10.17
oder in Bad Eilsen Gefährdetenhilfe 1.10 oder 1.11 wäre möglich beides ist noch NICHT fest!
Die Suche kam von mir da ich Hilfe suche in meiner jetzigen Lage
2) 29.9 und 2.10 werden sie kommen und einige Räum arbeiten durchführen UND mein Schloss tauschen zur Kellertür dass ich NICHT mehr rein kann - das Training ist für mich derzeit wichtig um Stress abzubauen eben wegen meiner "Lage" - Hilfe suche ich ja und ist absehbar. Die Entscheidung welche steht noch nicht 100% fest
3) d.h. wenn die eine Firma das veranlassen werden die vermutlich meine Kaution von 1000E einbehalten
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 24 Tagen.

Gerne stehe ich Ihnen in Anbetracht der Fülle der Nachfragen im Rahmen des hiesigen Premium Service ("Mehr Zeit für Nachfragen") über Ihre bereist beantwortete Ausgangsfrage hinaus auch weiterhin für Nachfragen zur Verfügung.

Ich unterbreite Ihnen ein entsprechendes Angebot - einen Moment bitte.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 24 Tagen.

Haben Sie vielen Dank!

Zu Ihren Nachfragen:

1.) Wenn Sie das Mietverhältnis Ihrerseits zum 01.11. gekündigt haben, dann ist dies rechtlich bindend! Der Vermieter kann die Kündigungsfrist nicht eigenmächtig verkürzen. Sie haben ein Besitzrecht an der Wohnung bis zum letzten Tag der Kündigungsfrist, also bis zum 31.10.!

2.) Den Schlosstausch müssen Sie nicht hinnehmen. Sie können umgehend bei Gericht eine einstweilige Verfügung erwirken, die darauf gerichtet ist, das alte Schloss wieder einzusetzen, damit Sie Zugang zu dem Kellerraum haben.

3.) Die Kosten für die Arbeiten müssten Sie nicht tragen, wenn Sie die Möglichkeit haben, die Arbeiten über Ihren Bekannten abzuwickeln. Sollte dennoch ein Teil der Kaution einbehalten werden, wäre dies nicht rechtens, und Sie könnten Klage auf Herausgabe der Kaution erheben.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
1) der 01.01.2018 ist der Termin 3 monate Frist - Ich bat darum den ggf. vorher aufzulösen - erst hieß es Nein nicht möglich nun die Antwort
2) so wie ich die 'Lage und Firma einschätze ziehen die "Ihr Projekt" durch".
3) angenommen (wovon ich ausgehe) die führen die Arbeit trotzdem durch bevor ich siehe tue bzw mein Freund. Dann muss der Vermieter die Kosten tragen
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 24 Tagen.

1.) Wenn die Verkürzung der Frist vorher ausdrücklich abgelehnt wurde, ist dies auch maßgeblich. Eine vorzeitige Beendigung des Vertrages kommt daher nicht in Betracht.

2.) Sollte die Gegenseite nicht einlenken, so können Sie - wie erwähnt - eine einstweilige Verfügung erwirken.

3.) Richtig, denn Ihnen MUSS Gelegenheit gegeben werden, die Arbeiten selbst zu erledigen.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ich werde auf das Schreiben erstmal NICHT antworten - der sollte ich "Einspruch" melden?
Ich würde sonst vor Ort erstmal notwendige Schritte einleiten
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 24 Tagen.

Ich rate ebenfalls an, das Schreiben unbeantwortet zu lassen!

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Die Servicekraft beim Amtsgericht hat mir davon abgeraten
1) kann teuer werden
2) die Rechtslage sieht er als fraglich an
3) die Frage woher ich das habe "Online Anwalt" gab ihm zu denken und stellte die Frage
warum Er (also Sie) das nicht übernehmen würden?er ratet mir einen Anwalt vor Ort statt der Verfügung zu nehmen
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 24 Tagen.

Sie haben trotz dieser - unverständlichen - Auskunft die Möglichkeit, so vorzugehen, wie beschrieben.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Der Mann hat mich arg verunsichert was ich nun tun soll.
1) Ihre Kompetenz in Frage gestellt
2) dass es mich was kosten könnte bei Misserfolg
3) Er sei keine Rechtsberatung ich solle ein Anwalt nehmen und morgen wiederkommen mit den Dokumenten für das PKH
oder nochmal überschlafen mit der Verfügung - er rief die Verwaltung an und die bleibt auf Kurs 2.Oktober Räumung und Austausch vom SchloßDiesen Schriftverkehr brauche ich dann für den Richter + die Mailaufforderung von der Verwaltung
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 24 Tagen.

Ich kann mich bei einer rechtlichen Würdigung nur stützen auf die Angaben, die Sie machen. Danach ist die Rechtslage so, wie dargestellt, völlig unabhängig davon, was Ihnen irgendeine Servicekraft mitteilt.

Sie können aber selbstverständlich auch einen Kollegen vor Ort konsultieren, denn ein persönliches Beratungsgespräch ist nicht durch eine Online-Beratung zu ersezten.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
34;...Ich kann mich bei einer rechtlichen Würdigung nur stützen auf die Angaben, die Sie machen. Danach ist die Rechtslage so, wie dargestellt, völlig unabhängig davon, was Ihnen irgendeine Servicekraft mitteilt...."Dann kann ich das tun - welche Kosten meint er denn? wie hoch etwa? bei 425Euro Miete?
Für mich ist der Kellerraum momentan sehr wichtig als Anlaufstation um abzuschalten sei es im Training oder mit Lesen und Schreiben
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 24 Tagen.

Die Kosten lägen bei etwa 200 Euro.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Nur beim Scheitern oder in jedem Fall (Rechtsspruch)?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 24 Tagen.

Nur beim Scheitern.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Da vertraue ich der Aussage von Ihnen (so sehe ich es auch)
Dass alleine schön die Übergabe des Schlüssel zum Keller (in dem dann die Kellerräume sind) mir dieses Recht ja vorgibt diese Räume zu "besuchen" und zu nutzen.
Warum gibt die Frau mir dann auch diesen Schlüssel (wenn dieser NICHT im vertrag drin steht) nachträglich?
Gestohlen habe ich diesen jedenfalls nicht.
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 24 Tagen.

Das müssen Sie die Frau fragen.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Die Frau Müller gab den mir dass ich den Keller nutzen dürfe, nur den Müll müsste ich selber entsorgen der noch drin war vom Vormieter. Dem stimmte ich zu und fing damit auch an - jedoch haben die später selber nochmal alles ausgeräumt da sich Müll im gesamten Bereich angesammelt hatte (deshalb sollte der Keller gesperrt werden wegen "Müllansammlung")
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 24 Tagen.

Ja.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Die Rechtslage bleibt also
Auch wenn die Aushändigung des Schlüssels und die Nutzung nicht schriftlich in dem Mietvertrag festgehalten war, so ist beides dennoch rechtlich bindend, denn auch eine (nur) mündliche Vereinbarung (Hier mit der Frau Müller) entfaltet volle Rechtswirksamkeit.Die Nachfolgerin ist an diese Absprache daher rechtlich auch gebunden, und sie kann Ihnen die Nutzung des Kellers daher auch nicht untersagen und die Herausgabe des Schlüssels verlangen.dann kopiere ich das und gebe es dann ab
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 23 Tagen.

Ja, bei dieser Rechtslage bleibt es!

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
heute war ich beim Amtsgericht und habe die "e. Verfügung" beauftragt.
(siehe StandderDinge.pdf im Anhang mit dem Brief)
Gleichzeitig bekam ich den Brief
...den Holzboden SOLL ich NICHT bearbeiten...
Das heißt auf mich kommen die Kosten zu?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 23 Tagen.

Es bleibt dabei, dass man Ihnen die Möglichkeit lassen muss, die Arbeiten selbst zu bewerkstelligen - wie schon ausführlich dargestellt.

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ich habe Ihre Aussage verstanden.
Die Frage ist wenn ich nun nichts unternehme und dem nachkomme was die mir schreiben, dann werde ich wohl eine Rechnung erhalten?
Was sollte ich nun tun?
trotzdem selber machen bevor ich eine Rechnung erhalte die ich nicht zahlen möchte?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 22 Tagen.

Die Rechnung können Sie dann unter Berufung auf die geschilderte Rechtslage zurückweisen, denn Sie wären dann nicht zur Zahlung verpflichtet. Wenn die Verwaltung dies ausdrücklich ablehnt, müssen Sie jetzt auch nichts in Eigenregie veranlassen.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Sollte ich den Antrag auf einstweilige Verfügung per Mail der Verwaltung zu senden?Ich gehe mal davon aus dass die Verwaltung das Schloss erneuert und mir KEINEN Schlüssel geben wird.
Das Rudergerät wird dann vermutlich auch in Gewahrsam genommen wie angekündigt.
Der Richterspruch wird wohl noch etwas dauern.
Wie kann ich dann nun am Montag vorgehen?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 21 Tagen.

Nein, den Antrag sollten Sie nicht senden.

Die Verfügung wird voraussichtlich am Montag ergehen. Sie können dann verlangen, dass der Schlüssel an Sie herausgegeben wird.