So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 6048
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich habe das problem das ich in ein haus wohne wo nur

Beantwortete Frage:

Ich habe das problem das ich in ein haus wohne wo nur eigentümer sind und ich mieter jetzt wird mir jedesmal von einer eigentümerin ghesagt ich muss für alles fragen und darf keine gemeisnschafträume nutzen wie Trockenraum umm Wäsche auf zu hängen und sie belästigt uns auch immer wieder durch schauen auf den Balkon und unsere kinder dürfen nicht schreien usw.
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Das von Ihnen beschriebene Vorgehen seitens einzelner Eigentümer in der von Ihnen bewohnten Immobilie ist nicht zulässig.

Unabhängig davon, ob Sie Mieter oder Eigentümer sind, haben Sie bzgl. der Immobilie die selben Nutzungsrechte bzgl. der Gemeinschaftsräume.

Denn als Mieter leiten Sie Ihr Nutzungsrecht ebenfalls von einem Eigentümer ab, der wie die übrigen Eigentümer die gleichen Rechte hat.

Diese Rechte "überlässt" er Ihnen durch das vereinbarte Mietverhältnis.

Sie können sich daher so wie die übrigen Eigentümer verhalten und ebenso die Gemeinschaftsräume nutzen.

Im Übrigen können Ihre Kinder schreien und laut sein wie sie wollen. Es gibt kein Urteil, das Kinder verbietet nicht zu schreien oder laut zu sein (selbst bei Nacht).

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.