So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Sonstiges
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 6179
Erfahrung:  Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Meine frau und ich müssen am montag aus der wohnung raus da

Kundenfrage

meine frau und ich müssen am montag aus der wohnung raus da wir die kündigung bekommen haben.jetzt ist es so das wir zur zeit keine neue wohnung finden.darf der vermieter uns dann ab montag so auf die strasse setzen?

Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

wurde schon die Räumungsklage erhoben ? Weswegen wurden Sie gekündigt.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
räumungsklage nein.wegen mietschulden in höhe von 300euro
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
leider schlechter empfang
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Sie können die Kündigung, wenn es eine fristlose ist, durch sofortige Nachzahlung der ausstehenden Miete "vernichten".

Sollte dies nicht möglich sein und somit die Kündigung bestehen bleiben, so müssen Sie zwar die Wohnung verlassen, aber der Vermieter kann Sie nicht ohne weiteres auf die Straße setzen. Dies wäre erst möglich, wenn die Räumungsklage durchgeführt wurde, dann kann der Gerichtsvollzieher Sie zwangsräumen.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf um Bewertung der Antwort bitten. Falls Rückfragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Guten Morgen
Habe eben noch einmal gelesen das es eine fristgerechte Kündigung ist
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

unabhängig ob fristgerecht oder fristlos, einfach rausschmeißen ohne Räumungsklage geht nicht.

Bei der fristgerechten Kündigung besteht zudem die Besonderheit, dass Sie gege diese Widerspruch einlegen können Sie können sich auf die sog. unbillige Härte berufen (§ 574 BGB). Sie müssten hierzu vortragen, dass Sie aufgrund der persönlichen und wirtschaftlichen Situation "auf die Schnelle) trotz intensiver Suche keine Wohnung finden.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 26 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

gibt es Probleme mit der Bewertung oder stehen Gründe einer Bewertung entgegen. In diesem Fall möchte ich Siebitten, diese mitzuteilen, damit wir unseren Service für Sie als Kunden weiter verbessern können.

Ansonsten bitte ich erneut höflich um Abgabe einer Bewertung. Sind Sie bitte so fair und honorieren Sie die erhaltenen Antworten.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht