So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 26612
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Die Nachbarin unter uns beschwert sich enorm und sehr oft

Kundenfrage

Die Nachbarin unter uns beschwert sich enorm und sehr oft über laute Schritte, Trampeln etc. und schreibt und deswegen nette Briefe, klingelt jede Woche bei uns usw. Vom Vermieter dem das ganze bereits gemeldet wurde kommt keine Antwort. Was kann gegen diese Frau unternommen werden? Wir sind keinesfalls zu laut, bewegen uns ganz normal und sind beide Berufstätig, also fast nie zuhause.
Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn Sie sich ganz normal in der Wohnung bewegen, dann zählt dies zum normalen Mietgebrauch. Das bedeutet, Sie müssen sich nicht besonders leise verhalten nur weil der Trittschall mangelhaft ist.

Wenn Sie sich von dieser Frau belästigt fühlen, dann sollten Sie diese auffordern eine weitere Kontaktaufnahme mit Ihnen zu unterbinden, egal ob mündlich oder schriftlich. Die Mieter unter Ihnen sollte sich vielmehr an Vermieter wenden und versuchen eine bessere Trittschalldämmung zu erreichen (einen Anspruch darauf hat sie allerdings in der Regel nicht).

Wenn Sie nun dennoch von der Frau weiter belästigt werden, dann können Sie diese zur Unterlassung nach § 1004 BGB analog notfalls auch vor Gericht verpflichten.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Monaten.

Darf ich Ihnen noch weiterhelfen?