So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.
RARobertWeber
RARobertWeber, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 3295
Erfahrung:  Zweites juristisches Staatsexamen
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

Hallo Mein Mann und ich haben zum 1.12. gekündigt da wir

Kundenfrage

Hallo
Mein Mann und ich haben zum 1.12. gekündigt da wir eine andere Wohnung gefunden haben und unser noch Vermieter setzt uns unter Druck mit dem ausziehen weil er die Wohnung gerne renovieren möchte aber da wir arbeiten können wir nicht auf einmal die gekündigte Wohnung auf einmal ausräumen da wir weit fahren müssen und der Vermieter fragt uns jeden tag wann wir endlich ausgezogen sind und wann sie die Wohnung betreten können obwohl wir dene gesagt haben das wir Ihnen Bescheid geben ab wann die Wohnung begehbar ist setzen Sie uns unter Druck und drohen mit rechtlichen Schritten was sollen wir tun
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Sie können eine einstweilige Verfügung auf Unterlassen gegen den Vermieter beantragen. Diese ist bei Ihrem Amtsgericht, dort bei der Antragsstelle zu beantragen. Das kann auch mündlich und ohne Anwalt passieren.

Alternativ können Sie natürlich auch eine vorzeitige Rückgabe gegen Mietverzicht mit dem Vermieter vereinbaren.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" jederzeit zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht