So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 6075
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Mir wurde wegen Eigenbedarf zum 28.02.2017 die Wohnung

Kundenfrage

mir wurde wegen Eigenbedarf zum 28.02.2017 die Wohnung gekündigt und ich habe jetzt eine Wohnung gefunden ab 1.11.2016. Nun meine Frage lautetr, muss ich jetzt noch bis zum Februar Miete zahlen oder nur noch bis ende Oktober oder wie ist da die Rechtslage?
MfG A ***
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihre Frage beantworten.

Das Mietverhältnis wurde zum 28.02.2017 gekündigt, d.h. ab diesem Zeitpunkt ist zwischen Ihnen und dem Vermieter das Mietverhältnis beendet.

Bis zu diesem Zeitpunkt sind im Gegenzug aber auch die mietvertraglichen Pflichten (Überlassung der Mietsache und Zahlung des Mietzinses) zu erfüllen.

D.h. eine Mietzahlung hat bis zum 28.02.2017 zu erfolgen.

Alternativ können Sie versuchen mit Ihrem Vermieter einen vorzeitigen Mietaufhebungsvertrag auszuhandeln.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Habe ich sonst eine Möglichkeit aus dem Mietverhältnis früher rauszukommen falls mein Vermieter nicht auf einen
Mietaufhebungsvertrag eingeht?
Und wie ich hörte gibt es neue Gesetzte was die Renovierung bei Auszug betrifft, muss ich die Wohnung noch renovieren oder gibt es das nicht mehr?
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

sofern kein außerordentlicher Kündigungsgrund aufgrung einer Pflichtverletzung des Vermieters besteht (Schimmel etc.) kann eine vorzeitige fristlose Kündigung nicht erfolgen.

Ggf. ist Ihrerseits eine frühere Kündigung möglich. Dies müsste sich aus dem Mietvertrag ergeben.

Ob Sie zur Renovierung verpflichtet sind, ergibt sich ebenfalls aus dem Mietvertrag. Ist dort nichts geregelt, besteht diese Pflicht nicht.

Konnte ich Ihre Frage beantworten?

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Laut Mietvertrag ist die Kündigungsfrist 3 Monate die nach 3, 5 und 10 Jahren sich um jeweils 3 Monate verlängert. Gilt das für beide Seiten oder könnte ich jetzt auf ende Dezember kündigen?
Und laut Mietvertrag muss ich bei beendigung des Mietverhältnisses die Wohnung besenrein übergeben und dann steht da noch bezüglich der Schönheitsreperaturen bei Ende der Mietzeit dass da Paragraph 11 gilt, indem geht es um Schönheitsreperaturen im allgemeinen (streichen usw) geht.
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

gerne will ich auch noch Ihre Zusatzfragen beantworten.

Aufgrund der weitergehenderen und rechtlich tiefergehenderen Befassung im Vergleich zur Ausgangsfrage erlaube ich mir, Ihnen über unseren Premium Service ein Zusatzangebot zu unterbreiten.

Wenn Sie dieses annehmen, werde ich Ihnen zeitnah Ihre Zusatzfragen beantworten.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-