So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 26586
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Frage zu einer Pachtkündigung seitens der Verpächterin

Kundenfrage

mein Name ist *** und ich habe ein dringende Frage zu einer Pachtkündigung seitens der Verpächterin. Kann ich Sie auch telefonisch erreichen?
Herzliche Grüße
***
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Ratsuchende,

ja natürlich. Über den Premiumservice ist auch ein Telefonat möglich.

Wenn Sie dies wünschen dann übermittlich ich Ihnen ein Angebot (20 $).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo Herr Schiessl,
nein - vielen Dank. Ich möchte lediglich ein einziges telefonisches Beratungsgespräch. Ich fürchte, dass ich eben mit den 63,00 Euro, die ich per Kreditkarte bezahlt habe ein Monatspaket dazubekommen habe? Wie kann ich zurücktreten?
Vielen Dank ***** *****
Daniela ***
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Ratsuchende,

aus den Daten sehe ich dass Sie keine Mitgliedschaft abgeschlossen haben. Dies würden Sie auch nicht mit dem Premiumservice.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Oder werden die 52 Euro für das Telefonat mit dn 63 Euro verrechnet?
Vielen Dank ***** ***** Antwort im Voraus,
Daniela ***
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Ratsuchende,

nein eine Verrechnung mit dem Telefonatskosten findet nicht statt. Allerdings habe ich nicht vor 52 EUR zu verlangen sondern (Angesichts Ihrer Zahlung von 63 EUR) 20$.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Ratsuchende,

ich schicke Ihnen einmal das Angebot.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt