So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.

RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 24868
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Wir sind in eine neue Wohnung gezogen. Schnell fiel mir auf,

Kundenfrage

wir sind im April in eine neue Wohnung gezogen. Schnell fiel mir auf, dass es im Kinderzimmer leicht unangenehm riecht. Der Geruch war mal stärker und mal schwächer, aber zunächst so leicht, dass nur ich ihn vernahm. In den folgenden Wochen habe ich immer wieder einzelne Gegenstände aus dem Zimmer entfernt (Vorhänge, Matratzen...) bei denen ich vermutet habe, dass sie den Geruch verursachen würden...ohne Erfolg. Der Geruch wurde stärker. Seit circa einer Woche ist er nun erstmals so deutlich (unangenehm süßlich), dass er klar zu orten ist: Zwei der Wände riechen danach. Auch lüften hilft jetzt nichts mehr und nun vernehmen auch alle anderen den Geruch sofort. Mein Kind habe ich ins Schlafzimmer umgezogen. Die Vermieterin habe ich erst in dieser Woche informiert (telefonisch), als klar war für mich, dass ich nicht selbst schuld bin bzw etwas, das wir in das Zimmer gestellt haben. Das Zimmer riecht seit gestern nun so stark, dass ich es gar nicht mehr betreten möchte. Obwohl die Tür verschlossen ist, zieht der Geruch langsam in den Gang. Die Vermieterin kommt nun morgen abend vorbei. Sie hat den Verdacht geäußert, dass es an Zimmerfarbe liegt (wir haben nicht gestrichen, es wurde vom Vormieter weiß gestrichen) Meine Fragen an Sie: Wie soll ich weiter vorgehen? Kann ich Mietminderung machen? Wenn ja, wie geht man vor? Könnte ich außerhalb der Frist kündigen? Wenn getestet wird (Raumluftanalyse), wer übernimmt die Kosten? Wenn neu tapeziert wird, kann sie mir unterstellen, ich hätte gestrichen und wäre deshalb schuld? (was wir wirklich nicht haben). Ich bin sehr unglückich, dass mein Kleiner, diesen Gerüchen ausgesetzt ist und bitte, um Ihre Hilfe bzw einen Rat für das weitere Vorgehen. Vielen herzlichen Dank
Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Geruchsbelästigung ist soweit Sie vom Raum (Wände, Decken) ausgeht ein Mietmangel.

In diesem Falle haben Sie gegen den Vermieter einmal einen Anspruch auf Beseitigung des Mangels gegen den Vermieter aus § 535 BGB.

Neben dem Anspruch auf Beseitigug haben Sie nach § 536 BGB einen Anspruch auf Minderung der Miete. Die Höhe der Minderung hängt davon ab ob hier nur eine Geruchsbelästigung vorliegt oder ob hier auch eine Gesundheitsgefährdung anzunehmen ist. Liegt "nur" eine Geruchsbelästigung vor, so würde ich die Minderung der Bruttomiete mit 10-15% veranschlagen.

Fristlos kündigen können Sie den Mietvertrag wenn Sie dem Vermieter eine Frist zur Beseitigung des Mangels gesetzt haben und der Vermieter der Mängelbeseitigung nicht nachkommt.

Ein Gutachten muss der Vermieter beauftragen und bezahlen. Sie als Mieterin müssen nur beweisen, dass ein Mangel (Geruch) vorhanden ist. Der Vermieter müsste beweisen, dass Sie den Mangel verursacht haben.

Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

gerne habe ich Ihnen geantwortet.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich nun sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1183
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2126
    Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    591
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    523
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HH/hhvgoetz/2012-9-26_165512_DSC05932KopieKopie.64x64.JPG Avatar von hhvgoetz

    hhvgoetz

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    201
    Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    191
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht