So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 3191
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator im Mietrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

darf ich als Vermieter in die Gemeinschaftsräume und

Kundenfrage

darf ich als Vermieter in die Gemeinschaftsräume und die leerstehenden Zimmer meiner 5 Zimmer Wohnung. Mittlerweile wohnt nur noch ein Mieter in der Wohnung, der laut Vertrag ein Zimmer gemietet hat und die Gemeinschaftsräume als WG, wobei der Flur gar nicht im Vertrag erwähnt wird. Ich würde gerne Interessenten die Wohnung zeigen, da er keine Nachmieter für die anderen Zimmer gefunden hat. Mit freundlichen Grüßen

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Fragesteller,

es kommt darauf an, ob sie beim Betreten der Zimmer in Kontakt mit den Wohnbereichen des Mieters treten. Ist dies nicht der Fall, können Sie ohne weitere Information die Räume betreten. Kommen Sie in Kontakt mit den Bereichen, die auch der Mieter betreten kann, sollten Sie die Besuche vorher ankündigen. Dies dürfte für die lehrstehenden Zimmer und die Gemeinschaftsräume ausreichen. Für die Besichtigung mit Interessenten für das Zimmer des Mieters, benötigen Sie grundsätzlich seine Zustimmung, es sei denn, Sie wollen hier den Zustand des Zimmers besichtigen. Hier müssen Sie ihren Besuch ebenfalls vorher mit ausreichendem zeitlichen Abstand ankündigen.

Bei der WG ist der eine Mitnutzung zumindest der Gemeinschaftsräume und der zu den Gemeinschaftsräumen führenden Flure impliziert. Insofern würde ich sicherheitshalber hier eine Ankündigung vornehmen, obwohl die Flure und Gemeinschaftsräume nicht den vollständig privaten Bereich des Mieters treffen, da diese ja sowieso auch durch dritte Personen genutzt werden.

Ich hoffe, dass ich Ihnen hilfreich geantwortet habe und stehe Ihnen für nachfragen gerne zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung freue ich mich.

Viele Grüße

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer