So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Sonstiges
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 6464
Erfahrung:  Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Abend, Ich möchte meine Wohnung komplett zum 1. Juli

Kundenfrage

Guten Abend,
Ich möchte meine Wohnung komplett zum 1. Juli bis 30 September untervermieten und habe dafür die Untervermietungsgenehmigung bei meiner Hausverwaltung beantragt.
Diese sendete heute die Genehmigung zurück u.a. mit folgender Voraussetzung:
"Für den Fall der Kündigung des Mietverhältnisses Ihrerseits oder durch den Vermieter verpflichten Sie sich, dass bestehende Untervermietverhältnis sofort zu kündigen."
Nun ist es so, dass ich die Wohnung zum 1. November 2016 kündigen möchte. Durch die drei Monatsfrist für die Kündigung werde ich diese im Juli absenden....bedeutet dies, dass ich in dem Fall sofort meinem Untermieter kündigen muss, obwohl er für den Zeitraum gar nicht betroffen ist? Wie ist dieses "sofort" gemeint?
Mit besten Grüßen!
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter fragesteller, wenn Ihre Ausführungen richtig zu verstehen sind, werden Sie NUR für den genannten Zeitraum befristet die Wohnung untervermieten, sodass es überhaupt keiner Kündigung Ihres Untervermieters bedarf. Damit müssen Sie auch nicht kündigen, denn das Mietverhältnis würde in diesem Fall "von allein" zum 30.09. auslaufen. Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Mit freundlichen GrüßenRA Grass