So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16455
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Es wurde ein gewerblicher Mietvertrag zwischen Vermieter A

Kundenfrage

Es wurde ein gewerblicher Mietvertrag zwischen Vermieter A und einer Pizzakette B gemacht. Die Pizzakette hat dann nach 2 jahren untervermietet an Untermieter X.
Jetzt wurde der Hauptmietvertrag zwischen Vermieter A und Pizzakette B einvernehmlich aufgelöst. Der Untermieter X ist noch im Gebäude.
Im Vertrag zwischen Pizzakette B und Untermieter X ist vereinbart eine feste Laufzeit 2018 jedoch spätestens wenn Vermieter A und Pizzakette B den Vertrag auflösen. Dh. jetzt. Der Vertrag wurde zwischen Vermieter A und Pizzakette B ist aufgelöst.
Frage:
Wann muss der Untermieter X räumen ?
Hat der Untermieter noch ein Recht länger als nach er Auflösung zwischen Vermieter A und Mieter B zu verbleiben ?
Kann sofort vom Vermieter A eine Räumung verlangt werden. ?
Kann dem Untermieter X eine Strafanzeige ( wegen Hausfriedensbruch ) vom Vermieter A zugestellt weren wenn der das Lokal wieder betritt obwohl er informiert wurde und
den Sachverhalt dh Abhebung Vertrag etc informiert wurde.
Danke
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 1 Jahr.

Der Bestand des Untermietbverhältnisses ist rechtlich von dem des Mietverhältnisses abhängig.

Ohnen bestehendes Mietverhältnis kein Untermietverhältnis

Wenn der Mieter geht, muss der Untermieter ebenfalls räumen.

Länger bleiben darf er nur dann, wenn er das mit dem Vermieter so vereinbart

wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung

danke

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sie haben aber nicht auf alle meine Fragen geantwortet. In meinem Fall hat der Untermieter eine Einsweilige Verfügung beim
Ladengericht erwürgt. zwar hat er mit falschen Argumenten formuliert. Ich habe jetzt auf die Einsweilige Verfügung geantwortet.
Frage ist der Sacherhalt so klar ! Das der Untermieter räumen muss ?
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchende,

Von einstweilige Verfügung hatten sie nichts geschrieben.

Der Sachverhalt ist klar, das Untermietverhältnis ist vom Bestehen des Hauptmietverhältnisses abhängig und der Untermieter muss räumen

Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 1 Jahr.

Wenn der Vermieter ihm Hausverbot erteilt dann darf der Untermieter das Lokal auch nicht mehr betreten

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht