So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 21347
Erfahrung:  Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten tag, wir leben in einem alten doppelhaus. es ist sehr

Kundenfrage

guten tag,
wir leben in einem alten doppelhaus. es ist sehr alt und ein teil wurde früher angebaut, weswegen wir ein fenster innenliegend haben, dass in unseren flur reicht. unsere nachbarn verlangen nun, dass wir keinen sicht- und lichtschutz davor hängen, weil sie sonst kein tageslicht haben. der raum wurde bis vor kurzem nicht genutzt. sie beobachten uns durch das fenster und sagen, es sei alles allgemeinfläche, da sie das tageslicht brauchen...
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Sind Sie und die Nachbarn denn Mieter oder Eigentümer? Wohin genau führt das fragliche Fenster denn an seiner äußeren Seite? Mit freundlichen GrüßenKristian HüttemannRechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Auch ohne nähere Informationen kann ich zu Ihrer Anfrage wie folgt Stellung nehmen: Unter Zugrundelegung Ihrer Angaben zum Sachverhalt besteht keine rechtliche Verpflichtung, dem Verlangen der Nachbarn nachzukommen. Dies zumal deshalb nicht, weil das Fenster - so verstehe ich Ihre Schilderung - zu einer Allgemeinfläche führt, die beiden Parteien zugänglich ist, denn d***** *****egt schon überhaupt kein schutzbedürftiges Bedürfnis der Nachbarn vor, dass das Fenster nicht verhängt wird. Weisen Sie daher das Verlangen der Nachbarn unter ausdrücklicher Berufung auf die vorstehend erläuterte und klare Rechtslage zurück.Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.Vielen Dank!Mit freundlichen GrüßenKristian HüttemannRechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Haben Sie denn nun noch Nachfragen ("Dem Experten antworten")? Geben Sie bitte andernfalls eine positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist ausführlich beantwortet worden!! Mit freundlichen GrüßenKristian HüttemannRechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswerKristian HüttemannRechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht