So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 3080
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator im Mietrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Wir haben eine fristlose kündigung erhalten und die vermieterin

Kundenfrage

wir haben eine fristlose kündigung erhalten und die vermieterin möchte am dienstag in die wohnung muss ich die rein lassen?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,warum will die Vermieterin dann die Wohnung und warum ist gekündigt worden? Gerne antworte ich Ihnen weiter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

wegen mietrückstand und sie will pfänden aber das problöm daran ist sie sagt es sind 4 monatsmieten offen obwohl nur es zwei sind plus kaution

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank für die weiteren Informationen.pfänden darf sie nur, wenn ein entsprechender Titel vorliegt. Genauso darf sie Sie nicht räumen, solange kein entsprechender Titel vorliegt. Insofern müssen Sie die Vermieterin auch nicht einlassen, wenn die Vermieterin bei Ihnen pfänden möchte. anders wäre dies gegebenenfalls, wenn Sie den Zustand der Wohnung besichtigen möchte. Die Vermieterin müsste also zunächst auf Räumung und Zahlung klagen. Ich hoffe, dass ich Ihnen zunächst hilfreich geantwortet habe und stehe Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung. Über ihre anschließende positive Bewertung freue ich mich. Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

noch eine frage sie behauptet das ich hier jemand dauerhaft wohnen lasse dabei ist die person nicht immer da und hat jetzt ahsuverbot erteilt für einen freund von mir kann sie das??

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Grundsätzlich kann kein Hausverbot erteilt werden, es sei denn, dass ihr Freund tatsächlich als weiterer Mieter dort dauerhaft wohnt. Dies muss im Zweifel die Vermieterin beweisen. Es muss Ihnen die Möglichkeit bleiben auch entsprechende Bekannte und Freunde in Ihrer Wohnung zu empfangen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

was kann ich jetzt machen da sie am dienstag kommen möchte

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ihr sagen, dass Ihr ein Zutritt aus den o.g. Gründen nicht zusteht und ggf. die Polizei rufen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

was ist wenn man die 2 offenen monatsmieten bezahlt ist dann die kündigung unwirksam??

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Kündigt der Vermieter fristlos wegen eines Zahlungsrückstandes des Mieters, so regelt § 569 Abs. 3 Nr. 2 BGB, dass der Mieter berechtigt ist, die Miete innerhalb von zwei Monaten nach Eintritt der Rechtshängigkeit (Zustellung der Räumungsklage) die rückständige Miete nachzuzahlen. Die ursprünglich berechtigte Kündigung wird dann unwirksam.
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht