So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 26604
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, In einer WEG sind Wohnungen u.Gewerbe, auch ein Supermarkt.

Kundenfrage

Hallo,
In einer WEG sind Wohnungen u.Gewerbe, auch ein Supermarkt. Im Rahmen einer erforderlichen Überprüfung der Brandschutzanlage will der Eigentümer die Überprüfung in den Nachtstunden ausführen lassen. Frage müssen alle WEG Eigentümer die Mehrkosten für die Nachtarbeit zahlen.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Brandschutzanlage steht grundsätzlich im Gemeinschaftseigentum. Daher müssen die Kosten der Überprüfung durch die Eigentümergemeinschaft getragen werden. Der Eigentümer der Supermarkts ist insoweit zur Duldung der Überprüfung verpflichtet, was sich aus § 14 WEG ableiten lässt. Wann die Überprüfung zu erfolgen hat entscheidet die Eigetümergemeinschaft. An sich hat der Eigentümer des Supermarkts keinen Anspruch darauf dass die Überprüfung der Anlage zu einer bestimmten Zeit erfolgt. Wenn also der Eigentümer die Überprüfung zur Nachzeit wünscht, dann kann die Gemeinschaft diesem Wusch nachkommen. Die Eigentümergemeinschaft kann dies jedoch davon abhängig machen, dass die Mehrkosten dieser Prüfung durch den Eigentümer des Supermarkts übernommen werden. Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten.Mit freundlichen GrüßenHans-Georg SchiesslRechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Konnte ich Ihre Frage beantworten?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,konnte ich Ihnen behilflich sein?Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung (lachender Smilie, Sterne) sehr freuen.Ansonsten fragen Sie gerne nach! Mit freundlichen GrüßenHans-Georg Schiessl