So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Sonstiges
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 564
Erfahrung:  Berater im Mieterverein Mieter helfen Mieter in München
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

I have rented an apartment in 650 euros warm. I am residing

Kundenfrage

Hi,
I have rented an apartment in 650 euros warm. I am residing there from one and half year. There was some leakage in pipe beneath the bathtub, which I was not aware of. I am residing at 3rd floor. The other person residing in 2nd floor complained that his bathroom walls are getting wet. Then housemeister found out that it is from my home.
Housemeister ordered a repair firm, which told us taht we dont have to pay anything. All cost should be taken from landlord and Hausverwaltung. Now after reduction of few 100 euros , our landlord is demanding around 2500 from us. We have not done any damage. It was due to faulty fitting of pipes.
Please let us know what can be done
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, legally you are not bound to pay anything to your landlord. Normally the insurance for the house, called Wohngebäudeverischerung, is obligated to pay the damages and everything.I would appreciate any positive comment from you. All the bestPatrick HermesRechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Dear Mr. Hemes,
Thanks a lot for your prompt reply. But Wohngebäudeverischerung is paying only a part of it and rest they are asking us to pay. Please find the mail below from the repair firm and detailed attached pdf document for your refrence. I dont have Haftpflicht, so it would be difficult for me to pay that amount.Sehr geehrter Herr Valiyev,
uns wurde im Haus 1c ein Wasserschaden im 2. OG und 1. OG angezeigt. Die Firma JK Phoenix wurde von uns beauftragt den Schaden zu lokalisieren.
Wie Sie dem anliegenden Bericht entnehmen können, ist folgende Ursache in Ihrer Wohnung bei dem Mieter Joschi festgestellt worden:
Schadensursache: Ursache des Schadens war eine Leckage an der Ablaufgarnitur der Badewanne im Bad der Wohnung Joschi 3.Obergeschoss. Das hier ausgetretene Wasser verteilte sich unterhalb des Estrichs bis in den Versorgungsschacht und führte so zu den oben genannten
Folgeschäden.Der Schaden wird bei der Gebäudeversicherung unter der Schadennummer: 16-051 606-8 geführt. Die Versicherung hat die Kosten abzgl. Selbstbehalt von 2.500,00 € sowie die Kosten für die Armatur anerkannt.Da hier aufgrund der defekten Armatur in Ihrer Wohnung der Gemeinschaft Kosten in Höhe der Selbstbeteiligung von 2.500,00 € entstehen, macht die Gemeinschaft diese Kosten gegen Sie bzw. Ihre Mieter geltend.Bitte teilen Sie uns mit, ob Ihre Mieter eine Haftpflichtversicherung haben. Wenn ja bitten wir um Mitteilung der Versicherung und der Versicherungsnummer. Wir würden die Kosten dann direkt bei der Versicherung anmelden.
Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich sehe nicht, inwieweit Sie in der Haftung sind. Der Vermieter hat die Pflicht, die Mietsache in einem ordnungsgemäßen Zustand zu erhalten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht