So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...

Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 3112
Erfahrung:  Langjährige Praxis im Miet- & WEG-Recht
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Ich habe heute ein schreiben vom Amtsgericht bekommen

Kundenfrage

ich habe heute ein schreiben vom Amtsgericht bekommen. In diesem schreiben steht unter der Kategorie hauptforderung " Mietnebenkosten - auch renovierungskosten" .....was bedeutet das? Was bedeutet (auch renovierungskosten)??? Es entspricht der Wahrheit das ich die Jahresabrechnung nicht bezahlt habe wegen einige Unklarheiten was ich mehrfach bei meinem Vermieter gemeldet habe doch ignoriert er jegliche Ansprache weswegen ich nunmals einen wiederspruch per einschreiben versendet habe damit er es nicht weiterhin leugnet das ich angeblich mich nie gemeldet habe.

Nun bekomme ich so ein schreiben was ich auch sofort beantworten werde und einen ins gesamten Widerspruch beantragen werde doch was bedeutet das ( auch renovierungskosten)????

Es ereignete sich vom 04.03 auf den 05.03 ein Brand wegen der schon seit Jahren extrem defekter Nacht Speicher Heizung weswegen wir also ich und mein Sohn extrem in Lebensgefahr standen doch unternahm er überhaupt nichts bis vor zwei tagen weswegen ich ein schreiben im Briefkasten von meinem Vermieter hatte das ich angeblich ihm eine mailboxnachricht hinterlassen hätte und er deswegen am Freitag also heute einen Elektriker schicken würde.

Diese Aussage entspricht hundert prozentig der Unwahrheit was ich auch sofort mit einem Widerspruch beantwortet habe. Mein Vermieter bekam dies aus Zufall durch meinen Nachbarn der es auch mehrfach versuchte ihm zu melden mit als unser Vermieter wegen einer anderen Sache im Haus war.

Inzwischen kam wieder jetzt diese Woche vom Montag auf Dienstag Nacht wieder dazu das trotz das alle Sicherungen aus sind ein Brand ereignete wieder während ich schlief mitten in der Nacht was ich Gott sei dank sofort bemerkte und etwas sehr schlimmes verhindern konnte doch das interessierte ihn auch nicht was ich ihm wieder versuchte zu melden. Was kann ich tun?

Was kann ich gesetzlich gegen diesen Vorfall und die hundert prozentigen lügen unternehmen.???? Bitte helfen sie mir . liebe grüße Frau ***

Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 9 Monaten.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)! Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage muss ich zunächst höflichst nachfragen: Verstehe ich das richtig, dass Sie verklagt worden sind von Ihrem Vermieter und nun vom Gericht aufgefordert worden sind, sich gegen den Klaganspruch zu verteidigen? Oder haben Sie einen Mahnbescheid bekommen?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Nein , mein Vermieter hat beim Amtsgericht Aachen einen Antrag gestellt weil ich die Jahresabrechnung nicht bezahlt habe. Ich habe natürlich beim Jobcenter die unterlagen eingereicht und habe auch die kosten gestattet bekommen doch habe ich es ihm nicht ausbezahlt aus dem Grund weil viele kostenpunkte nicht richtig ist. Wir haben hier weder einen hausmeinstet noch einen strassenreinigungsfirma noch macht das der Vermieter sondern sollen das als Mieter selber machen und dann verlangt er kosten was nicht nachgewiesen werden können. In keins dre Mietverträge steht von allen 6 Parteien steht drin das in den Nebenkosten diese kosten enthalten ist. Ich Frage mich warum ich Hausmeister kosten bezahlen soll wenn wit Überhaubt keinen Hausmeister haben oder Straßenreinigungskosten bezahlen sollen wenn wir als Mieter es selber reinigen sollen sowie denn garten als Mieter selber reinigen sollen? J

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Nein , mein Vermieter hat beim Amtsgericht Aachen einen Antrag gestellt weil ich die Jahresabrechnung nicht bezahlt habe. Ich habe natürlich beim Jobcenter die unterlagen eingereicht und habe auch die kosten gestattet bekommen doch habe ich es ihm nicht ausbezahlt aus dem Grund weil viele kostenpunkte nicht richtig ist. Wir haben hier weder einen hausmeinstet noch einen strassenreinigungsfirma noch macht das der Vermieter sondern sollen das als Mieter selber machen und dann verlangt er kosten was nicht nachgewiesen werden können. In keins dre Mietverträge steht von allen 6 Parteien steht drin das in den Nebenkosten diese kosten enthalten ist. Ich Frage mich warum ich Hausmeister kosten bezahlen soll wenn wit Überhaubt keinen Hausmeister haben oder Straßenreinigungskosten bezahlen sollen wenn wir als Mieter es selber reinigen sollen sowie denn garten als Mieter selber reinigen sollen? Ich Frage mich wie ein Haushalt von vier Personen wie von meine Nachbarn einen Wasserverbrauch

Ich brauche dringend ihre Hilfe,

ich habe heute ein schreiben vom Amtsgericht bekommen. In diesem schreiben steht unter der Kategorie hauptforderung " Mietnebenkosten - auch renovierungskosten" .....was bedeutet das? Was bedeutet (auch renovierungskosten)??? Es entspricht der Wahrheit das ich die Jahresabrechnung nicht bezahlt habe wegen einige Unklarheiten was ich mehrfach bei meinem Vermieter gemeldet habe doch ignoriert er jegliche Ansprache weswegen ich nunmals einen wiederspruch per einschreiben versendet habe damit er es nicht weiterhin leugnet das ich angeblich mich nie gemeldet habe. Nun bekomme ich so ein schreiben was ich auch sofort beantworten werde und einen ins gesamten Widerspruch beantragen werde doch was bedeutet das ( auch renovierungskosten)????
Es ereignete sich vom 04.03 auf den 05.03 ein Brand wegen der schon seit Jahren extrem defekter Nacht Speicher Heizung weswegen wir also ich und mein Sohn extrem in Lebensgefahr standen doch unternahm er überhaupt nichts bis vor zwei tagen weswegen ich ein schreiben im Briefkasten von meinem Vermieter hatte das ich angeblich ihm eine mailboxnachricht hinterlassen hätte und er deswegen am Freitag also heute einen Elektriker schicken würde. Diese Aussage entspricht hundert prozentig der Unwahrheit was ich auch sofort mit einem Widerspruch beantwortet habe. Mein Vermieter bekam dies aus Zufall durch meinen Nachbarn der es auch mehrfach versuchte ihm zu melden mit als unser Vermieter wegen einer anderen Sache im Haus war. Inzwischen kam wieder jetzt diese Woche vom Montag auf Dienstag Nacht wieder dazu das trotz das alle Sicherungen aus sind ein Brand ereignete wieder während ich schlief mitten in der Nacht was ich Gott sei dank sofort bemerkte und etwas sehr schlimmes verhindern konnte doch das interessierte ihn auch nicht was ich ihm wieder versuchte zu melden. Was kann ich tun? Was kann ich gesetzlich gegen diesen Vorfall und die hundert prozentigen lügen unternehmen.???? Bitte helfen sie mir . liebe grüße Frau Akkaya.

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 9 Monaten.
Danke für Ihre Rückmeldung. Dann haben Sie also einen Mahnbescheid vom Amtsgericht zugestellt bekommen. Ich kann Ihr Anliegen gut verstehen. Nebenkostenabrechnungen sind oft ein Streitpunkt. Sobald Sie gegen den Mahnbescheid Widerspruch eingelegt haben, wird der Vermieter seinen Anspruch begründen müssen und Sie werden Gelegenheit bekommen darzulegen, warum Sie die Nebenkosten nicht gezahlt haben. Wenn es z.B. keinen Hausmeister gibt, kann der Vermieter Ihnen die Kosten hierfür nicht auferlegen. Er kann nur Kosten erstattet verlangen, die tatsächlich angefallen sind. Der Vermieter wird im Klagverfahren die einzelnen Positionen der Nebenkostenabrechnung belegen müssen. Legen Sie also Widerspruch gegen den Mahnbescheid ein. Eine Begründung ist hierfür erstmal nicht notwendig. Die Begründung können Sie fertigen, sobald Sie weiere Nachricht vom Amtsgericht bekommen. Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.Sehr gerne helfe ich weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Und was kann ich wegen dem Brand und die Schäden die dadurch entfallen sind unternehmen?

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 9 Monaten.
Sobald der Vermieter das streitige Verfahren durchführt und Sie Nachricht vom Amtsgericht bekommen, könnten Sie eine sogenannten Widerklage erheben mit dem Antrag, dass der Vermieter verurteilt wird, Ihnen die Schäden zu bezahlen. Dann würde Ihr Schadenersatzanspruch also in dem selben Verfahren verhandelt werden.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 8 Monaten.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1183
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2126
    Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    591
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    523
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HH/hhvgoetz/2012-9-26_165512_DSC05932KopieKopie.64x64.JPG Avatar von hhvgoetz

    hhvgoetz

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    201
    Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    191
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht