So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Meine Mutter ist verstorben,bin ich verpflichtet einen Nachmieter

Kundenfrage

meine Mutter ist verstorben,bin ich verpflichtet einen Nachmieter zu besorgen
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage. Ihre Frage beantworte ich gern wie folgt: Sie haben ein nach § 564 BGB, wenn Sie als Erbin den Mietvertrag nicht selbst fortsetzen wollen oder eintreten wollen, ein Sonderkündigungsrecht.Es kann dann also innerhalb eines Monats mit der gesetzlichen Kündigungsfrist von 3 Monaten gekündigt werden.Eine Nachmieter muss nicht gestellt werden und hierzu kann auch nicht verpflichtet werden.In der gesetzlichen Kündigungsfrist muss aber weiterhin die Miete gezahlt werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht