So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Meine Mutter ist verstorben,bin ich verpflichtet einen Nachmieter

Kundenfrage

meine Mutter ist verstorben,bin ich verpflichtet einen Nachmieter zu besorgen
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage. Ihre Frage beantworte ich gern wie folgt: Sie haben ein nach § 564 BGB, wenn Sie als Erbin den Mietvertrag nicht selbst fortsetzen wollen oder eintreten wollen, ein Sonderkündigungsrecht.Es kann dann also innerhalb eines Monats mit der gesetzlichen Kündigungsfrist von 3 Monaten gekündigt werden.Eine Nachmieter muss nicht gestellt werden und hierzu kann auch nicht verpflichtet werden.In der gesetzlichen Kündigungsfrist muss aber weiterhin die Miete gezahlt werden.