So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 22851
Erfahrung:  Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich bin 73 Jahre alt und pflege meine schwerst Krebs kranke

Kundenfrage

Ich bin 73 Jahre alt und pflege meine schwerst Krebs kranke Frau (69), die sich seit 18 Mon.
in ständigen Chemotherapien befindet. Voraussichtliche Rest-Lebensdauer 15-18 Monaten
maximal. Wohnen seit 3,5 Jahren in der Wohnung, Vermieterin will diese Eigentumswohnung
verkaufen und wir sollen diese Wohnung nun verlassen.
Ist das überhaupt zulässig? Wenn ja, wo liegen die Fristen. Es handelt sich um eine 3 Zimmer Wohnung in einem 3 Familienhaus. Die beiden anderen Parteien sind Eigentümer
ihrer Wohnungen.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme. Nein, das wäre NICHT zulässig, und Sie könnten eine etwaige Kündigung daher auch ohne weiteres zurückweisen! Sofern die Wohnung verkauft würde, würde der Erwerber nämlich nach dem Rechtsgrundsatz, dass Kauf nicht Miete bricht vollumfänglich in das bestehende Mietvertragsverhältnis eintreten. Der Erwerber würde also kraft Gesetzes Ihr neuer Vermieter, und er wäre an den bestehenden Mietvertrag rechtlich gebunden! Eine Kündigung wegen des Verkaufs der Wohnung scheidet rechtlich daher von vornherein aus. Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Sterne/Smileys), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.Vielen Dank!Mit freundlichen GrüßenKristian HüttemannRechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswerKristian HüttemannRechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vielen Dank für Ihre Antwort. Die ist leider im Spam-Ordner

gelandet, daher meine späte Antwort.

MFG

Hanno Winter

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Gern! Geben Sie bitte nunmehr abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Sterne/Smileys), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.Vielen Dank!Mit freundlichen GrüßenKristian HüttemannRechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Haben Sie denn nun noch Nachfragen ("Dem Experten antworten")? Geben Sie bitte andernfalls eine positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist ausführlich beantwortet worden! Mit freundlichen GrüßenKristian HüttemannRechtsanwalt